Υδνον - Etymologie

Für alle Fragen rund um Griechisch in der Schule und im Alltag

Moderator: e-latein: Team

Υδνον - Etymologie

Beitragvon Philipp » Do 8. Nov 2018, 13:30

Hallo,

Υδνον. In antiken Schriften wird die Trüffel unter anderem so bezeichnet. Kann mir jemand etwas zur Etymologie des Wortes sagen. Hat das irgendwas mit Wasser zu tun.

Viele Grüße
Philipp
Quaestor
 
Beiträge: 47
Registriert: So 3. Jan 2010, 18:22

Re: Υδνον - Etymologie

Beitragvon consus » Do 8. Nov 2018, 16:13

H. Frisk, Griech. Etymol. Wörterb. Bd. II (1970), s.v. ὕδνον
ὕδνον
{húdnon}
Grammar : n.
Meaning : N. eines Pilzes, ‘Trüffel’ (hell. u. sp.), ὑδνόφυλλον· ἡ ἐπὶ τοι̃ς ὕδνοις φυομένη πόη H. (Pamphil. ap. Ath. 2, 62d).
Etymology : Herkunft unklar. Nach WP. 1, 253 = Pok. 79 (mit zwei Fragezeichen) zu ὕδωρ als ‘saftig’. Anders Strömberg Pflanzennamen 79 (ebenfalls zögernd) : als ‘Regenpflanze’ zu ὕει ‘regnet’. Nach Winter AmJPh 72, 66 ff. von ὗς ‘Schwein’ und einem Wort für ‘Speise’, *(ἔ)δνον (= aind. ánnam); vgl. engl. sow-bread, nhd. Saubrot als Pfl.N. — Zum Fortleben von ὕδνον in der unterital. Gräzität Dawkins JHSt. 56, 1.
Page 2,956-957
Benutzeravatar
consus
Pater patriae
 
Beiträge: 13564
Registriert: Do 27. Jul 2006, 18:56
Wohnort: municipium cisrhenanum prope Geldubam situm

Re: Υδνον - Etymologie

Beitragvon Philipp » Di 11. Dez 2018, 09:33

Vielen Dank für den Hinweis!

Philipp
Philipp
Quaestor
 
Beiträge: 47
Registriert: So 3. Jan 2010, 18:22


Zurück zu Griechischforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron