ΕΛΛΑΣ Übersetzungen (Sammelthread)

Für alle Fragen rund um Griechisch in der Schule und im Alltag

Moderator: e-latein: Team

ΕΛΛΑΣ Übersetzungen (Sammelthread)

Beitragvon philistion » Do 5. Nov 2009, 15:23

Hallo,

hier werden ab sofort immer die Links zu den Übersetzungen der Hellas-Texte geordnet nach der Reihenfolge im Buch gesammelt und aktualisiert:

Diese Übersetzungen erheben keinen Anspruch auf Fehlerlosigkeit. Wir versuchen aber, in Abstimmung mit den Griechisch-Kennern hier im Forum, eine möglichst gute Version zu erzielen. Vor allem jene mit Versionsnummer 1 sind mit Vorsicht zu genießen. Sollten jedoch Benutzer wie Quintus, Medicus, Euripides oder Platon schon eine Korrektur gepostet haben, so kann man den Text großteils als korrekt ansehen. Die korrigierte Endversion wird dann immer im ersten Beitrag aktualisiert. Die Motivation, diese hier zu posten, ist hauptsächlich, Griechisch-Freunden, die mit dem Hellas-Buch arbeiten, eine Möglichkeit zur Selbstkontrolle zu geben.

Druckfehler und Versehen in Grammatik und Lehrbuch sammeln wir hier: Errata Hellas

KPΗTΗ

ΑΡΓΟΛΙΣ

ΛΑΚΩΝΙΚΗ - ΜΕΣΣΗΝΗ

ΑΡΚΑΔΙΑ
ΗΛΙΣ
ΚΟΡΙΝΘΟΣ - ΑΧΑΙΑ
ΒΟΙΩΤΙΑ - ΦΩΚΙΣ
ΑΙΓΑΙΑΙ ΝΗΣΟΙ
ΑΘΗΝΑΙ - ΑΤΤΙΚΗ
________________________________

Violetter Farbton..Übersetzung in Vorbereitung
Grauer Farbton..Aussicht auf zukünftige Texte
W..Wiederholungslektion (ohne neuen Grammatikstoff und Vokabular)


Beginn: 21.Oktober 2009
Stand: 16.März 2011 (~60%) :)

Mithilfe wird gern gesehen! :book:
Vielen Dank v.a. an Quintus, Medicus domesticus, Platon, Euripides und Gerontos sowie an alle anderen Mithelfer!
(Ohne die Korekturen wäre das ganze einer Sammlung nicht würdig)
Zuletzt geändert von philistion am Fr 16. Mär 2012, 22:33, insgesamt 50-mal geändert.
ἓν οἶδα ὅτι οὐδὲν οἶδα
Benutzeravatar
philistion
Censor
 
Beiträge: 733
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 11:05
Wohnort: Prope oenipontum

Re: ΕΛΛΑΣ Übersetzungen (Sammelthread)

Beitragvon Platon » Mi 3. Feb 2010, 18:55

Hier die Originalstellen:

Bild

Bild
Platon
 

Re: ΕΛΛΑΣ Übersetzungen (Sammelthread)

Beitragvon Latein-Fan » So 24. Okt 2010, 14:30

Vielleicht noch ein kleiner Hinweis von meiner Seite:

Es wäre außerordentlich nützlich, die "Endversion" jeder Übersetzung auch noch einmal zu posten (und zwar ohne Fehler)! Des Weiteren weise ich als Mod. darauf hin, dass Schulbuchübersetzungen aus urheberrechtlichen Gründen nicht im Netz angeboten werden dürfen. Nennt das ganze Projekt von mir aus "Übersetzungen - Griechisch".

es grüßt,
Fautor
Multo maxumum bonum patriae, civibus, tibi, liberis, postremo humanae genti pepereris, si studium pecuniae aut sustuleris aut, quoad res feret, minueris. (Sallust in seinem 2. Brief)
Benutzeravatar
Latein-Fan
e-latein Team
 
Beiträge: 708
Registriert: Mi 6. Nov 2002, 16:35
Wohnort:

Re: ΕΛΛΑΣ Übersetzungen (Sammelthread)

Beitragvon philistion » So 24. Okt 2010, 17:34

Das passiert bereits. Die Endversion wird, nachdem alle Korrekturen eingegangen sind, im Eingangsbeitrag aktualisiert. Dass dies manchmal eine Weile dauert, weil wir alle nebenbei noch was anderes zu tun haben, ist glaube ich verständlich. (Einen Anspruch auf Korrektheit bzw. absolute Fehlerfreiheit erheben wir natürlich auch nicht, habe das eben nochmal im Beitrag oben erwähnt)
Der C.C.Buchner Verlag hat mir damals zu verstehen gegeben, dass sie Übersetzungen ohne den griechischen Originaltext nicht stören, weil diese ebenso wie Diskussionen darüber im Grunde nur Werbung für das Buch darstellen. Sie werden daher nichts dagegen unternehmen und Veröffentlichungen dieser Art nicht ahnden.
Anders wäre es, wenn wir die griechischen Originaltexte auch noch veröffentlichen würden, aber das steht ja sowieso nicht zur Diskussion. Jeder der hiervon profitieren will, muss sich erst einmal das Hellas-Lehrbuch kaufen.
ἓν οἶδα ὅτι οὐδὲν οἶδα
Benutzeravatar
philistion
Censor
 
Beiträge: 733
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 11:05
Wohnort: Prope oenipontum

Re: ΕΛΛΑΣ Übersetzungen (Sammelthread)

Beitragvon Latein-Fan » So 24. Okt 2010, 21:08

Nun denn, so möge die Arbeit weiter fortgeführt werden! Ich jedenfalls begrüße dieses Projekt.

es grüßt,
Fautor
Multo maxumum bonum patriae, civibus, tibi, liberis, postremo humanae genti pepereris, si studium pecuniae aut sustuleris aut, quoad res feret, minueris. (Sallust in seinem 2. Brief)
Benutzeravatar
Latein-Fan
e-latein Team
 
Beiträge: 708
Registriert: Mi 6. Nov 2002, 16:35
Wohnort:

Re: ΕΛΛΑΣ Übersetzungen (Sammelthread)

Beitragvon philistion » Mo 25. Okt 2010, 09:32

Wir freuen uns über jede Mithilfe. Im Moment sieht es gerade etwas dürftig aus, weil einige der sonst regelmäßigen Korrekteure gerade nicht viel Zeit haben, um mich und Gerontos zu korrigieren. Ich hoffe aber, dass wir bald wieder aufholen können.
ἓν οἶδα ὅτι οὐδὲν οἶδα
Benutzeravatar
philistion
Censor
 
Beiträge: 733
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 11:05
Wohnort: Prope oenipontum

Re: ΕΛΛΑΣ Übersetzungen (Sammelthread)

Beitragvon Medicus domesticus » Mo 25. Okt 2010, 22:33

@philistion:
Ich bin schon noch da, momentan mehr im Lateinforum. Griechisch braucht mehr Zeit, klar. Alleine kann ich natürlich aus Zeitgründen nicht alles durchschauen, aber vielleicht kommen die anderen auch wieder vermehrt....wo ist eigentlich Quintus? :)
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: http://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6420
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: BGD - oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: ΕΛΛΑΣ Übersetzungen (Sammelthread)

Beitragvon philistion » Mo 25. Okt 2010, 22:57

Quintus hat mir vor kurzem geschrieben, dass er neben dem Schreiben an seiner Abschlussarbeit keine Zeit mehr hatte, nun aber bald wieder regelmäßig korrigieren wird :)
Er meinte sogar, dass er alle Übersetzungen, die er noch nicht angesehen hat, korrigieren möchte. Das wäre natürlich optimal, ich wäre aber schon vollends zufrieden, wenn wir ihn bei den zukünftigen nun für das 2.Lernjahr vorgesehenen (schwierigeren) Texten mit im Boot haben.

@Medicus: Das ist klar, hast ja auch noch andere Verpflichtungen. Trotzdem Danke für deine Unterstützung! Wenn Quintus wieder da ist, wird das ganze wieder mehr Professionalität erlangen.

Im Moment habe ich selbst sehr wenig Zeit, da ich mich gerade auf eine Prüfung vorbereiten muss, werde aber trotzdem versuchen, mit der nächsten Hellas-Lektion bald weiterzumachen ;)
ἓν οἶδα ὅτι οὐδὲν οἶδα
Benutzeravatar
philistion
Censor
 
Beiträge: 733
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 11:05
Wohnort: Prope oenipontum

Re: ΕΛΛΑΣ Übersetzungen (Sammelthread)

Beitragvon Medicus domesticus » Mo 25. Okt 2010, 23:01

Das ist schön!
Viele Grüsse an Quintus und alles Gute für seine Abschlußarbeit!
...und dir auch, Philistion, der du dieses Projekt ja praktisch initiiert hast.
:)
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: http://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6420
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: BGD - oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: ΕΛΛΑΣ Übersetzungen (Sammelthread)

Beitragvon Nike » Fr 21. Jan 2011, 14:13

Hallo an euch alle, die ihr für gute Übersetzungen zu diesem Lehrbuch liefert.

Ich möchte euch mal dafür danken, bevor ich nun anfange aktiv mit dem Buch zu arbeiten (ich werde wohl keinen Graecumskurs im nächsten Semester besuchen können, weil keiner angeboten wird...), ohne euch wäre es für Selbstlerner, Schüler und Studenten gar nicht möglich...danke für eure Mühe!

Lieben Gruß
Nike
Nike
Civis
 
Beiträge: 14
Registriert: So 9. Jan 2011, 19:54

Re: ΕΛΛΑΣ Übersetzungen (Sammelthread)

Beitragvon philistion » Mo 18. Apr 2011, 22:01

Wir müssen leider noch bis zum Sommer pausieren, bin nämlich derart massiv zum Lernen verdonnert, dass keine Zeit mehr bleibt, um mich mit dem Hellas auseinanderzusetzen.
Ich möchte aber festhalten, dass ich weiterhin großes Interesse habe, dieses Übersetzungsprojekt zu Ende zu bringen :)
ἓν οἶδα ὅτι οὐδὲν οἶδα
Benutzeravatar
philistion
Censor
 
Beiträge: 733
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 11:05
Wohnort: Prope oenipontum

Re: ΕΛΛΑΣ Übersetzungen (Sammelthread)

Beitragvon Pegasos » Do 21. Apr 2011, 09:45

Habe dieses Forum erst vor ein paar Tagen gefunden... Bin mit Hellas bis Lektion 80 gekommen, nehme mir aber hin und wieder alte Lektionen nochmal vor. Wenn es recht ist, stelle ich meine Übersetzungen zu den V und E-Sätzen dazu, soweit das noch nicht geschehen ist. Korrekturen und Änderungsvorschläge sind natürlich erwünscht. :)
Benutzeravatar
Pegasos
Servus
 
Beiträge: 9
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 10:33

Re: ΕΛΛΑΣ Übersetzungen (Sammelthread)

Beitragvon mrmann1990 » Fr 6. Mai 2011, 17:39

Tag.
könnte bitte jemand die V-Texte von Lektion 41-43 posten.
Danke im voraus
mrmann1990
Advena
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 6. Mai 2011, 17:36

Re: ΕΛΛΑΣ Übersetzungen (Sammelthread)

Beitragvon Scipio » Di 13. Mär 2012, 19:02

Hallo !

Ich arbeite mit dem Hellas buch, was mir auch Spaß macht nur bin ich mittlerweile bei Lektion 95 angekommen, da ich jedoch selbst die Texte übersetzte und die Grammatik lernen weis ich nicht ob meine Übersetzungen stimmen. Ich würde euch deshalb herzlichst bitten die übersetztungen zu erweitern , falls es euch möglich ist.
Vielen Dank im voraus
Scipio
Scipio
Advena
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 13. Mär 2012, 18:57

Re: ΕΛΛΑΣÜbersetzungen (Sammelthread)

Beitragvon philistion » Fr 19. Okt 2012, 16:09

Χαίρε! Bitte entschuldigt, dass ich in letzter Zeit nicht mehr im Forum war, ich hatte sehr viel um die Ohren. Sollten korrigierte Texte zum Nachtragen vorliegen, werde ich das natürlich machen. Da ich mich erst langsam durch alle Beiträge arbeiten muss, die ich noch nicht gelesen habe, kann das ein bisschen dauern. Ansonsten schickt mir einfach eine PM, das geht schneller ;)
ἓν οἶδα ὅτι οὐδὲν οἶδα
Benutzeravatar
philistion
Censor
 
Beiträge: 733
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 11:05
Wohnort: Prope oenipontum

Nächste

Zurück zu Griechischforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste