Name Palaestina ...

Beiträge zu Themen, die in keine andere Kategorie passen

Moderator: e-latein: Team

Name Palaestina ...

Beitragvon sinemetu » So 24. Dez 2017, 00:23

Kann jemand sagen, warum sich die Römer nach der Eroberung des nahöstlichen Teiles des Seleukidenreiches entschlossen, den entsprechenden Teil nach den Philistern zu benennen, die doch gar nicht mehr lebendig waren und als Volksgruppe ausgelöscht.... woher hatten die die Erinnerung an diese Gruppe? Doch nicht etwa aus dem AT?
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Dictator
 
Beiträge: 2051
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02

Re: Name Palaestina ...

Beitragvon Zythophilus » So 24. Dez 2017, 11:21

Die Umbennung der Provinz sollte nach dem Bar-Kochba-Aufstand die Juden auch aus dem Namen der Region verdrängen. Dass Hadrian bzw. sein Umfeld dabei an die Philister dachte, ist sehr unwahrscheinlich; als neuer Provinzname wurde einfach eine Bezeichnung übernommen, die schon bei Herodot vorlag, Syria Palaestina (Συρία Παλαιστίνη).
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15222
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Name Palaestina ...

Beitragvon sinemetu » So 24. Dez 2017, 16:04

Zythophilus hat geschrieben:Die Umbennung der Provinz sollte nach dem Bar-Kochba-Aufstand die Juden auch aus dem Namen der Region verdrängen. Dass Hadrian bzw. sein Umfeld dabei an die Philister dachte, ist sehr unwahrscheinlich; als neuer Provinzname wurde einfach eine Bezeichnung übernommen, die schon bei Herodot vorlag, Syria Palaestina (Συρία Παλαιστίνη).


Also man nahm einfach einen vorliegenden Namen, ohne sich dabei was zu denken, aber ist der vorherige Name nicht aus demselben Grund (bar Kochba) vergeben worden, und haben die Diadochen nicht an die Geschichte gedacht .... die Juden galten doch als renitent ....
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Dictator
 
Beiträge: 2051
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02


Zurück zu Sonstige Diskussionen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste