Griechische Etymologie WB im Netz

Beiträge zu Themen, die in keine andere Kategorie passen

Moderator: e-latein: Team

Griechische Etymologie WB im Netz

Beitragvon sinemetu » Do 26. Sep 2019, 12:40

Dies sind zwei sehr brauchbare WB im Netz

1. Gerhard Köhler
http://www.koeblergerhard.de/Altgriechi ... h_etym.pdf

Nachteil: Kopiert man was Griechisches, erhält man lateinische Lettern...

2. Frisk
http://ieed.ullet.net/friskL.html#στόρνυμι
Kopierbar die gr. Lettern. Und viel Leuchter lesbar als im Buch, da die einzelnen Kategorien zu den Lemmata in Absätze geordnet sind.

Nachteil bei beiden: Man kann mit Control F nur sehr bedingt nach griechischen Wörtern suchen, da er nur im Fließtext unter den in lateinischen Lettern erscheinenden Worten sucht. Zur Hilfe ist bei beiden das Wort annäherungsweise in lat. Lettern wiedergegeben.
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 2850
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02

Zurück zu Sonstige Diskussionen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste