Kleine Grammatikfrage

Beiträge zu Themen, die in keine andere Kategorie passen

Moderator: e-latein: Team

Kleine Grammatikfrage

Beitragvon sinemetu » Do 3. Okt 2019, 11:47

Ich kriege es nicht mehr hin:

Wieso heißt es:
1. Der eine Mann,
2. Die eine Frau,
3. Das eine Kind..

und nicht:
1. Der einer Mann,
2. Die eine Frau,
3. Das eines Kind.

Und wieso: Ein Mann, eine Frau, ein Kind? .... und nicht einer Mann, eine Frau, ein Kind.
Zuletzt geändert von sinemetu am Do 3. Okt 2019, 21:16, insgesamt 1-mal geändert.
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 2850
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02

Re: Kleine Granmmatikfrage

Beitragvon marcus03 » Do 3. Okt 2019, 11:53

einer ist substantivisch.
vgl:
Einer weiß es immer.
Irgendeiner kommt schon.
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 7700
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Kleine Granmmatikfrage

Beitragvon sinemetu » Do 3. Okt 2019, 11:57

sinemetu hat geschrieben:1. Der eine Mann

Bezieht sich der Artikel auf eine oder Mann?
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 2850
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02


Zurück zu Sonstige Diskussionen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste