Vorname mit den meisten internationalen Varianten

Beiträge zu Themen, die in keine andere Kategorie passen

Moderator: e-latein: Team

Vorname mit den meisten internationalen Varianten

Beitragvon Christophorus » Do 17. Okt 2019, 15:30

... denkt ihr, dass ein uns geläufiger Vorname die Variationen von Johannes toppen kann?

https://de.wikipedia.org/wiki/Johannes#Varianten
Timeo Danaos et donuts ferentes.
Christophorus
Senator
 
Beiträge: 2787
Registriert: Sa 27. Nov 2004, 23:43

Re: Vorname mit den meisten internationalen Varianten

Beitragvon Longipes » Do 17. Okt 2019, 19:53

So rein aus dem Bauch heraus: Nein. :-D
In omnibus requiem quaesiui et nusquam inueni nisi in angulo cum libro.
Ἐν πᾶσιν ἡσυχίαν ἐζήτουν ὀυδὲ ηὗρον αὐτὴν εἰ μή ἐν γωνίᾳ βιβλόν τινα ἀναγιγνώσκων.
Benutzeravatar
Longipes
Dictator
 
Beiträge: 1614
Registriert: Mo 20. Sep 2010, 12:50

Re: Vorname mit den meisten internationalen Varianten

Beitragvon sinemetu » Do 17. Okt 2019, 20:00

Ich habe übrigens in der Liste einen hinzugefügt: Bei Ungarn: Jancsi [ˈjɒnt͡ʃi]

Interessant auch, daß die Form Ivan bei den Slawen und Kelten auftaucht.
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 2850
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02

Re: Vorname mit den meisten internationalen Varianten

Beitragvon cometes » Do 17. Okt 2019, 20:41

Benutzeravatar
cometes
Consul
 
Beiträge: 209
Registriert: Do 6. Mär 2014, 00:45

Re: Vorname mit den meisten internationalen Varianten

Beitragvon Christophorus » Do 17. Okt 2019, 21:25

cometes hat geschrieben:Elisabeth: https://en.wikipedia.org/wiki/Elizabeth_(given_name)



Wer zählt mal freiwillig die Auflistungen in beiden Artikeln? :lol:

sinemetu hat geschrieben: Interessant auch, daß die Form Ivan bei den Slawen und Kelten auftaucht.


Hm, spanisch, serbisch und kroatisch. Meinst du die Spanier mit Kelten?
Timeo Danaos et donuts ferentes.
Christophorus
Senator
 
Beiträge: 2787
Registriert: Sa 27. Nov 2004, 23:43

Re: Vorname mit den meisten internationalen Varianten

Beitragvon sinemetu » Fr 18. Okt 2019, 07:36

Christophorus hat geschrieben:
sinemetu hat geschrieben: Interessant auch, daß die Form Ivan bei den Slawen und Kelten auftaucht.

Hm, spanisch, serbisch und kroatisch. Meinst du die Spanier mit Kelten?

Ne, schottisch, gälisch und walisisch - Evan - und ich sehe auch als nonkeltisch baskisch - Iban. - international Bank Account Number
Zuletzt geändert von sinemetu am Fr 18. Okt 2019, 07:45, insgesamt 1-mal geändert.
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 2850
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02

Re: Vorname mit den meisten internationalen Varianten

Beitragvon sinemetu » Fr 18. Okt 2019, 07:45

Christophorus hat geschrieben:
cometes hat geschrieben:Elisabeth: https://en.wikipedia.org/wiki/Elizabeth_(given_name)

Wer zählt mal freiwillig die Auflistungen in beiden Artikeln? :lol:

Elisabeth = 295 ohne Garantie
Johannes = 253, ebenfalls ohne Garantie

1. Meine Beifügung Jancsi als ung. Form ist inzwischen unerklärlicherweise gelöscht.
2. Die Aufzählung bei Elisabeth ist durch die alphabetische Ordnung übersichtlicher.
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 2850
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02

Re: Vorname mit den meisten internationalen Varianten

Beitragvon Christophorus » Fr 18. Okt 2019, 11:03

sinemetu hat geschrieben:
Christophorus hat geschrieben:
cometes hat geschrieben:Elisabeth: https://en.wikipedia.org/wiki/Elizabeth_(given_name)

Wer zählt mal freiwillig die Auflistungen in beiden Artikeln? :lol:

Elisabeth = 295 ohne Garantie
Johannes = 253, ebenfalls ohne Garantie


:hail: :klatsch:
Timeo Danaos et donuts ferentes.
Christophorus
Senator
 
Beiträge: 2787
Registriert: Sa 27. Nov 2004, 23:43

Re: Vorname mit den meisten internationalen Varianten

Beitragvon cometes » Fr 18. Okt 2019, 12:16

Eine weitere aussichtsreiche Kandidatin ist Katharina: https://en.wikipedia.org/wiki/Katherine
Benutzeravatar
cometes
Consul
 
Beiträge: 209
Registriert: Do 6. Mär 2014, 00:45

Re: Vorname mit den meisten internationalen Varianten

Beitragvon medicus » Fr 18. Okt 2019, 12:37

cometes hat geschrieben:ist Katharina

Quis numerabit? :book:
medicus
Augustus
 
Beiträge: 4504
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: Vorname mit den meisten internationalen Varianten

Beitragvon Christophorus » Fr 18. Okt 2019, 12:46

medicus hat geschrieben:
cometes hat geschrieben:ist Katharina

Quis numerabit? :book:


Semper is, qui rogat. Semper? Non semper. Sed semper saepius.
Timeo Danaos et donuts ferentes.
Christophorus
Senator
 
Beiträge: 2787
Registriert: Sa 27. Nov 2004, 23:43

Re: Vorname mit den meisten internationalen Varianten

Beitragvon Christophorus » Fr 18. Okt 2019, 12:52

medicus hat geschrieben:
cometes hat geschrieben:ist Katharina

Quis numerabit? :book:



Minus an plus: 291

Wobei mir manche Variante merkwürdig erscheint. Die angeblich deutsche Variante Kathanna habe ich noch nie gehört oder gesehen.
Timeo Danaos et donuts ferentes.
Christophorus
Senator
 
Beiträge: 2787
Registriert: Sa 27. Nov 2004, 23:43

Re: Vorname mit den meisten internationalen Varianten

Beitragvon cometes » Fr 18. Okt 2019, 13:07

Wie immer stehen hinter solchen Vergleichen definitorische Entscheidungen (Was ist eine Variante eines Namens eigentlich, wie verbreitet muss sie sein, gelten Spitznamen als Varianten, was ist mit solchen, die durch verschiedene Transliterationssysteme produziert werden? Et cetera) Für Mohammed gilt beispielsweise: "The name has one of the highest numbers of English spelling variants in the world."
Benutzeravatar
cometes
Consul
 
Beiträge: 209
Registriert: Do 6. Mär 2014, 00:45


Zurück zu Sonstige Diskussionen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste