Trond

Beiträge zu Themen, die in keine andere Kategorie passen

Moderator: e-latein: Team

Trond

Beitragvon sinemetu » Sa 19. Okt 2019, 18:36

Es gibt ja mehrere Namen, die diesen Bestandteil haben. Kann ihn jemand deuten?

https://de.wikipedia.org/wiki/Trondheim

Interessant,
Der mittelalterliche Name der Stadt Niðaróss ist aus dem Flussnamen Nið und altwestnordisch óss „Mündung“ zusammengesetzt und bedeutet also „Mündung des Nið“. Im Spätmittelalter verbreitete sich der Name Kaupangen i Trondheimen „Handelsplatz in Trondheim“, was in der offiziell gebräuchlichen dänischen Sprache zu Trondhjem verkürzt und danisiert wurde.

Ist norw. óss = lat. os, oris?

Also, Frage war: Was ist Trond?
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 2850
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02

Re: Trond

Beitragvon Medicus domesticus » So 20. Okt 2019, 09:46

Auf Isländisch heißt (Fluß-)Mündung immer noch ós.
Hier kannst du die Namen nachsehen. Ist ein norwegisches Lexikon:
http://www.norskstadnamnleksikon.no/
Norr. Þrónd(h)eimr og Þránd(h)eimr, der førsteleddet må vera stamme- eller folkenamnet trønder, norr. þrændr (fleirt.). Norr. þrændr skal ein truleg oppfatte som presens partisipp avnorr. þroásk vb ‘vakse’. Folkenamnet tyder kanskje ‘dei sterke, fruktbare’

Zurückzuführen ist das Ganze auf trønder ein Volksname, die Bewöhner des Landstrichs, der heute noch Trøndelag heißt. Zurück geht es wahrscheinlich auf norr. (norrønt=altnorwegisch) þrændr. Du kommst dann zurück auf "Das Starke, Fruchtbare".
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: https://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6582
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: Trond

Beitragvon sinemetu » So 20. Okt 2019, 10:12

Medicus domesticus hat geschrieben:Auf Isländisch heißt (Fluß-)Mündung immer noch ós.

Was denkst Du, ist das das alte lat. os, oris, oder ist es im Laufe der vielen Jahre gänzlich neu entstanden?
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 2850
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02


Zurück zu Sonstige Diskussionen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste