Einen Gruß auf Isländisch

Beiträge zu Themen, die in keine andere Kategorie passen

Moderator: e-latein: Team

Einen Gruß auf Isländisch

Beitragvon Medicus domesticus » Mo 11. Nov 2019, 20:59

Als Liebhaber der exotischen Sprachen, inklusive isländisch, aber auch ladinisch. Ein Gruß:
https://youtu.be/pDHotAaNeEM
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: https://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6608
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: Einen Gruß auf Isländisch

Beitragvon sinemetu » Di 12. Nov 2019, 15:29

kann leider nichts hören ... liegt bestimmt am neuen Mac und zuerst natürlich an mir...
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 3060
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02

Re: Einen Gruß auf Isländisch

Beitragvon Medicus domesticus » Di 12. Nov 2019, 21:44

sinemetu hat geschrieben:kann leider nichts hören ... liegt bestimmt am neuen Mac und zuerst natürlich an mir...

Das liegt leider an deinem Computer. Sonst ist das kein Problem. Das Faszinierende an den alten Sprachen wie Isländisch oder auch Ladinisch, das in vielen Unterarten heute noch existiert, ist die lange Unveränderlichkeit. Ladinisch, z.B. Grödner-Ladinisch in Südtirol, hat eine starke Nähe an Latein. Ich bin immer wieder dort aufgrund von freundschaftlichen Beziehungen. Ich versuche dann diese Sprache dauernd zu sprechen, die dort ca. 80% der Leute sprechen und verstehen. Es wird immer besser.
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: https://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6608
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: Einen Gruß auf Isländisch

Beitragvon medicus » Di 12. Nov 2019, 22:38

...und hier noch einige ladinische Töne für Kollegen Med.dom.:band:
https://www.youtube.com/watch?v=PkDBlzkLFik
medicus
Augustus
 
Beiträge: 4574
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: Einen Gruß auf Isländisch

Beitragvon sinemetu » Di 12. Nov 2019, 23:05

Danke, Hausarzt, sehr schönes isländisches Lied.... :)
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 3060
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02

Re: Einen Gruß auf Isländisch

Beitragvon medicus » Mi 13. Nov 2019, 01:14

sinemetu hat geschrieben:Danke, Hausarzt, sehr schönes isländisches Lied.... :)


..oder meinst du das ladinische, das ich geschickt habe, denn das isländische konntest du doch nicht hören. :?
medicus
Augustus
 
Beiträge: 4574
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: Einen Gruß auf Isländisch

Beitragvon Longipes » Mi 13. Nov 2019, 08:30

Der Kommentar lässt darauf schließen, dass die technischen Probleme behoben werden konnten.
In omnibus requiem quaesiui et nusquam inueni nisi in angulo cum libro.
Ἐν πᾶσιν ἡσυχίαν ἐζήτουν ὀυδὲ ηὗρον αὐτὴν εἰ μή ἐν γωνίᾳ βιβλόν τινα ἀναγιγνώσκων.
Benutzeravatar
Longipes
Dictator
 
Beiträge: 1692
Registriert: Mo 20. Sep 2010, 12:50

Re: Einen Gruß auf Isländisch

Beitragvon sinemetu » Mi 13. Nov 2019, 08:56

Longipes hat geschrieben:Der Kommentar lässt darauf schließen, dass die technischen Probleme behoben werden konnten.


Ja, ich meine das isländische: Wind, ich tanze mit dem Wind Ich konnte es hören. Bis auf einige Stellen eine angenehme Stimme. Das ladinische war nicht so mein Ding. Die Probleme hatte sich behoben, indem ich es einfach nochmal öffnete....
Hier mal der Text:

Dansaðu vindur (Deutsch Übersetzung)

Künstler/in: Eivør (Eivør Pálsdóttir)
Lied: Dansaðu vindur
Übersetzungen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Schwedisch
Höre "Dansaðu vindur"
auf Amazon Music
Isländisch
Dansaðu vindur

Kuldinn hann kemur um jólin
með kolsvarta skugga
krakkarnir kúra í skjóli hjá kerti í glugga

vindur já dansaðu vindur
er vetur og kuldi gefa nýjan þrótt
vindur já dansaðu vindur
vertu á sveimi um kalda jólanótt

núna nístir í snjónum um nóttina svörtu
nærast á takti og tónum titrandi hjörtu

vindur já dansaðu vindur
er vetur og kuldi gefa nýjan þrótt
vindur já dansaðu vindur
vertu á sveimi um kalda jólanótt

vindur já dansaðu vindur
af vetri fá börn að finna húsaskjól
vindur já dansaðu vindur
vetur er færir börnum heilög jól

úti fær vindur að valda voldugum tónum
núna nötrar af kulda nóttin í snjónum

vindur já dansaðu vindur
af vetri fá börn að finna húsaskjól
vindur já dansaðu vindur
vetur er færir börnum heilög jól

oh vindur já dansaðu vindur
vetur er færir börnum heilög jól

Von rzayev.raufrzayev.rauf am Fr, 30/01/2015 - 16:26 eingetragen

Deutsch Übersetzung Align paragraphsA A
Tanze, Wind!

Die Kälte, sie kommt zur Julzeit1
mit kohlschwarzen Schatten
Die Kinder kuscheln in Geborgenheit bei einer Kerze am Fenster

Wind, ja doch, tanze, Wind!
Winter und Kälte spenden neue Kraft
Wind, ja doch, tanze, Wind!
Wirbele weiter in der kalten Julnacht

Nun bedrückt im Schnee der schwarzen Nacht
Bebende Herzen, genährt von Takt und Melodie

Wind, ja doch, tanze, Wind!
Winter und Kälte spenden neue Kraft
Wind, ja doch, tanze, Wind!
Wirbele weiter in der kalten Julnacht

Wind, ja doch, tanze, Wind!
Im Winter sind Kinder zu Hause beschützt
Wind, ja doch, tanze, Wind!
Der Winter bringt Kindern das heilige Julfest

Draußen ruft der Wind mächtige Töne hervor
Nun erschaudert die Schneenacht vor Kälte

Wind, ja doch, tanze, Wind!
Im Winter sind Kinder zu Hause beschützt
Wind, ja doch, tanze, Wind!
Der Winter bringt Kindern das heilige Julfest

Wind, ja doch, tanze, Wind!
Der Winter bringt Kindern das heilige Julfest

https://lyricstranslate.com/de/dansaðu-vindur-tanze-wind.html
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 3060
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02

Re: Einen Gruß auf Isländisch

Beitragvon Medicus domesticus » Mi 13. Nov 2019, 16:38

@sinemetu:
Das ist Grödnerladinisch:
https://youtu.be/rG8TQ1Fwz6o
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: https://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6608
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: Einen Gruß auf Isländisch

Beitragvon sinemetu » Mi 13. Nov 2019, 19:42

Sowas wird bei uns unter Schluchtenjodlerei gebucht .... steht mir gefühlsmäßig nicht so nahe ....
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 3060
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02

Re: Einen Gruß auf Isländisch

Beitragvon Medicus domesticus » Mi 13. Nov 2019, 19:54

Na ja, wenn man Norddeutsch ist.. Meine Frau ist das auch, nein eher Mitteldeutsch im Harz. Aber sie will mit dieser Region eigentlich nichts mehr zu tun haben, nur im Urlaub und beim Besuch der Verwandten!
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: https://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6608
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: Einen Gruß auf Isländisch

Beitragvon sinemetu » Mi 13. Nov 2019, 20:16

Medicus domesticus hat geschrieben:Na ja, wenn man Norddeutsch ist.. Meine Frau ist das auch, nein eher Mitteldeutsch im Harz. Aber sie will mit dieser Region eigentlich nichts mehr zu tun haben, nur im Urlaub und beim Besuch der Verwandten!


Kann ich verstehen, weil ich auch protestantisch geprägt bin aber lange in kath. geprägten Gegenden gewohnt habe. Nettigkeit, von der geschäftlichen abgesehen, und Wohlwollen ist hier im Norden ein Fremdwort, wenn man keinen Stallgeruch mitbringt. Es sind doch tiefgreifende Unterschiede zwischen den beiden Prägungen zu beobachten. Wenn ich das nächste Mal geboren werde, habe ich dem lieben Gott gesagt, bitte in einer anderen Gegend.
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 3060
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02

Re: Einen Gruß auf Isländisch

Beitragvon medicus » Mi 13. Nov 2019, 21:23

sinemetu hat geschrieben:bitte in einer anderen Gegend.

In welcher :?
medicus
Augustus
 
Beiträge: 4574
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: Einen Gruß auf Isländisch

Beitragvon sinemetu » Mi 13. Nov 2019, 21:29

medicus hat geschrieben:
sinemetu hat geschrieben:bitte in einer anderen Gegend.

In welcher :?

gute Frage...ich schwanke noch zwischen Hongkong und Soweto ... Vielleicht auch die Bras. Meeresküste :hammer:
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 3060
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02

Re: Einen Gruß auf Isländisch

Beitragvon Willimox » Mi 13. Nov 2019, 21:53

O! ja! HONKONG ET ALIA LOCA EIUS MODI.
Wären gut für die Nerven hiesiger Sprachliebhaber.
:chefren:
Benutzeravatar
Willimox
Dictator
 
Beiträge: 2384
Registriert: Sa 5. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Miltenberg & München & Augsburg

Nächste

Zurück zu Sonstige Diskussionen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste