Familienplanung

Beiträge zu Themen, die in keine andere Kategorie passen

Moderator: e-latein: Team

Familienplanung

Beitragvon Thobias » Do 21. Nov 2019, 22:04

Hi zusammen,
wie denkt ihr eigentlich über das Thema Familienplanung? Wann ist eurer Meinung nach der perfekte Zeitpunkt für ein Kind? In welchem Alter sollten Frauen Kinder bekommen? Gibt es für euch persönlich eine Altersgrenze, die ihr als Mann oder auch als Frau nicht überschreiten würdet? Findet ihr es besser eine junge Eltern zu sein, oder lieber damit etwas zu warten??
Thobias
Advena
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 14. Nov 2016, 20:55

Re: Familienplanung

Beitragvon medicus » Do 21. Nov 2019, 22:39

Hier erstmal einige Zahlen zu deiner Frage:
https://www.zdf.de/nachrichten/heute/za ... n-100.html
Rein biologisch betrachtet ist eine Frau in der Lebensphase zwischen 20 und 29 Jahren im besten Alter zum Schwangerwerden, denn dann ist sie am fruchtbarsten. Auch das Risiko einer Fehlbildung des noch ungeborenen Kindes ist jetzt am geringsten. Die Fruchtbarkeit sinkt ab einem Alter von 30 Jahren und hat bei 35 Jahren nur noch einen Durchschnittswert von etwa 25 Prozent erreicht.
medicus
Augustus
 
Beiträge: 4976
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: Familienplanung

Beitragvon Longipes » Do 21. Nov 2019, 22:44

Salve Medice,
"Thobias" scheint ein Spambot oder etwas ähnliches zu sein. Schau dir mal seine 3 "Beiträge" an. :wink:
In omnibus requiem quaesiui et nusquam inueni nisi in angulo cum libro.
Ἐν πᾶσιν ἡσυχίαν ἐζήτουν ὀυδὲ ηὗρον αὐτὴν εἰ μή ἐν γωνίᾳ βιβλόν τινα ἀναγιγνώσκων.
Benutzeravatar
Longipes
Dictator
 
Beiträge: 1738
Registriert: Mo 20. Sep 2010, 12:50

Re: Familienplanung

Beitragvon Willimox » Fr 22. Nov 2019, 00:19

Ächz.
Benutzeravatar
Willimox
Dictator
 
Beiträge: 2403
Registriert: Sa 5. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Miltenberg & München & Augsburg

Re: Familienplanung

Beitragvon Michaela » So 24. Nov 2019, 21:02

Na ja meiner Meinung nach gibt es ein perfektes Alter nicht, das muss halt jeder für sich entscheiden. Manche Menschen fühlen sich halt schon sehr jung bereit eine Familie zu gründen und andere benötigen halt etwas mehr Zeit.
Wie gesagt, ich bin der Meinung, dass das individuell ist und jeder am besten für sich entscheiden sollte.
Ich denke trotzdem, dass man nicht zu lange warten sollte, denn ab einem gewissen Alter wird es nicht nur bei der Frau schwierig, sondern auch beim Mann.
Meine beste Freundin hat ihr Kind sehr spät bekommen, da sie einfach zuerst Karriere machen wollte und keine Lust auf Kinder hatte. Sie fand das immer viel zu früh. Später wollte es aber nicht klappen, als sie sich endlich dazu entschieden hatte.
Ich kann nur sagen, dass sie viel Stress und viele Arztbesuche hinter sich hat und ihr erstes und einziges Kind hat sie mit 43 bekommen.
Ihr wurde dann die Kinderwunschklinik in Wien empohlen, da wurden ihr die angezeigten Störungen beseitigt und letztendlich ist sie sehr glücklich, dass es am Ende geklappt hat, denn sie ist ein so lieber Mensch und es wäre einfach schade, wenn sie keine Mutter geworden wäre.
Deswegen würde ich raten, lieber nicht zu lange damit zu warten.
Liebe Grüße
Benutzeravatar
Michaela
Advena
 
Beiträge: 3
Registriert: So 17. Nov 2019, 10:39
Wohnort: Wien


Zurück zu Sonstige Diskussionen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste