Obesitas

Beiträge zu Themen, die in keine andere Kategorie passen

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Obesitas

Beitragvon sinemetu » Mo 21. Sep 2020, 12:03

Heute drang das Wort in meinen Wortschatz ein. Ich vermute: Ob - edere? Finde keine Angaben....
Quelle: https://www.focus.de/gesundheit/news/di ... 33746.html
Ist es altes Latein, oder neueres gelehrtes?
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 4128
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02

Re: Obesitas

Beitragvon medicus » Mo 21. Sep 2020, 12:17

medicus
Augustus
 
Beiträge: 5110
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: Obesitas

Beitragvon marcus03 » Mo 21. Sep 2020, 12:24

sinemetu hat geschrieben: Ich vermute: Ob - edere?

Da liegst du richtig:
ob-edo (ēdi), ēsum, ere, wegfressen, aufzehren,
cf:
http://www.zeno.org/Georges-1913/A/obesus?hl=obesus
Zuletzt geändert von marcus03 am Mo 21. Sep 2020, 12:28, insgesamt 1-mal geändert.
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8862
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Obesitas

Beitragvon medicus » Mo 21. Sep 2020, 12:27

medicus hat nichts vermutet! :roll:
medicus
Augustus
 
Beiträge: 5110
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: Obesitas

Beitragvon marcus03 » Mo 21. Sep 2020, 12:30

Habs ediert.
Der übliche Fehler beim Zitieren. Seltsam, wie das zustande kommt. :?
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8862
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Obesitas

Beitragvon ille ego qui » Di 22. Sep 2020, 14:47

obēsus, a, um (v. *obedo), angegessen, I) passiv, abgezehrt = mager, corpus, Laev. erotop. fr. 15 L.M. (b. Gell. 19, 7, 3 u. Non. 361, 16). – II) medial, wohlgenährt, fett, feist, A) eig. u. übtr.: a) eig., v. Menschen (Ggstz. gracilis), Cels. u.a., v. Tieren (Ggstz. strigosus), Hor., Quint. u.a.: v. Körper u.v. Körperteilen, corpus (Ggstz. gracile), Cels.: cervix, Suet.: venter obesior, Cassiod. var. 11, 14, 4: obesissimus venter, Plin. 11, 200. – b) übtr., dick = aufgedunsen, geschwollen, fauces, Verg.: venter, Apul. – B) bildl., a) dumm, nicht fein, ungebildet, iuvenis naris obesae, von unfeiner Nase (= ohne feinen Geruch), Hor.: aures, Calp.: mens, Auson. – b) träge, untätig, somnus, Sulpiciae sat. 56.



Da kenn sich noch einer aus! ;-)
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5818
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Obesitas

Beitragvon medicus » Di 22. Sep 2020, 18:51

ille ego qui hat geschrieben:Da kenn sich noch einer aus!

Nicht verzagen,
Marcus fragen!
:D
medicus
Augustus
 
Beiträge: 5110
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39


Zurück zu Sonstige Diskussionen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste