Zank und krank

Beiträge zu Themen, die in keine andere Kategorie passen

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Zank und krank

Beitragvon mystica » So 19. Jun 2022, 11:04

.
Zuletzt geändert von mystica am Di 9. Aug 2022, 10:04, insgesamt 1-mal geändert.
mystica
Dictator
 
Beiträge: 1741
Registriert: So 3. Mär 2019, 10:37

Re: Zank und krank

Beitragvon medicus » So 19. Jun 2022, 11:32

mystica hat geschrieben: Macht der Zank uns krank
ja
medicus
Augustus
 
Beiträge: 6435
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: Zank und krank

Beitragvon Odinus Thorus » Do 23. Jun 2022, 23:18

mystica hat geschrieben:Worin besteht die etymologische Verwandtschaft von "Zank" und "krank"?

Das ist Schwachsinn mit der etym. Verwandschaft der beiden Worte, Mystika. Aber aufgrund ihrer gemeinsamen negativen Konnotation sind sie semantisch gravitativ nebeneinander stehengeblieben mit derselben Endung. Der Anklang hat also einen assoziativen Hintergrund. Zank macht krank!
Odinus Thorus
Censor
 
Beiträge: 601
Registriert: Fr 19. Feb 2021, 13:33

Re: Zank und krank

Beitragvon ille ego qui » Fr 24. Jun 2022, 07:34

Die satirische Stoßrichtung wird dir wohl nicht entgangen sein ;-)
Ille ego, qui quondam gracili modulatus avena
carmen et egressus silvis vicina coegi,
ut quamvis avido parerent arva colono,
gratum opus agricolis, at nunc horrentia Martis
arma virumque cano ...
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 6729
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Zank und krank

Beitragvon iurisconsultus » Fr 24. Jun 2022, 11:05

Ein Bild sagt mehr als …, ach ihr wisst schon.
Dateianhänge
79C283C1-FA1E-48B1-874B-4C421103159D.jpeg
Qui statuit aliquid parte inaudita altera,
aequum licet statuerit, haud aequus fuit.
(Sen. Med. 199-200)
Benutzeravatar
iurisconsultus
Dictator
 
Beiträge: 1215
Registriert: Di 31. Dez 2013, 15:37
Wohnort: Lentiae, in capite provinciae Austriae Superioris

Re: Zank und krank

Beitragvon medicus » Sa 25. Jun 2022, 09:02

iurisconsultus hat geschrieben:Ein Bild sagt mehr als …, ach ihr wisst schon.

Ich weiß leider gar nichts. Bitte erkläre den Zusammenhang.
medicus
Augustus
 
Beiträge: 6435
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: Zank und krank

Beitragvon Veterinaria » Sa 25. Jun 2022, 16:56

medicus hat geschrieben:Ich weiß leider gar nichts. Bitte erkläre den Zusammenhang.


Vielleicht iurisconsultus' Vorstellung von Gefängnisstrafe? Wobei das bisschen Käse kaum zwischen Fr. 800.- und 1000.- kosten kann - soviel kostet nämlich ein Gefängnistag bei uns: Wohlverstanden pro Insasse. und die essen auch nicht nur Käse ....
Veterinaria
Praetor
 
Beiträge: 128
Registriert: So 17. Nov 2019, 17:35

Re: Zank und krank

Beitragvon iurisconsultus » Sa 25. Jun 2022, 17:39

Ich erkläre mich gern:

O. T. ist mystica „in die Falle gegangen“, weil er nicht erkannt hat, dass sie eine bloß rhetorische Frage gestellt hat (siehe schon ille).
Qui statuit aliquid parte inaudita altera,
aequum licet statuerit, haud aequus fuit.
(Sen. Med. 199-200)
Benutzeravatar
iurisconsultus
Dictator
 
Beiträge: 1215
Registriert: Di 31. Dez 2013, 15:37
Wohnort: Lentiae, in capite provinciae Austriae Superioris

Re: Zank und krank

Beitragvon mystica » Fr 8. Jul 2022, 17:00

.
Zuletzt geändert von mystica am Di 9. Aug 2022, 10:04, insgesamt 1-mal geändert.
mystica
Dictator
 
Beiträge: 1741
Registriert: So 3. Mär 2019, 10:37

Re: Zank und krank

Beitragvon Zythophilus » Sa 9. Jul 2022, 14:05

Ich stelle mit Verwunderung fest, dass andere die Lücke schließen wollen, O.T. nicht hinterlassen hat. Die Wörter "Zank" und "krank" bzw. ihre etwaige etymologische Verwandtschaft zu behandeln, kann nicht die Zielsetzung eines Lateinforums sein, und auch die Absicht, einem Forumsmitglied so eine Falle zu stellen, gehört nicht hierher. Jetzt scheint der Störenfried endlich Ruhe zu geben, und prompt fangen andere das Spielchen von Neuem an.
Wie sinnvoll eine Erörterung über den Namen "Obsidian" ist, sei dahingestellt, doch sie passt zu den "Sonstigen Diskussionen".
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 16228
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Zank und krank

Beitragvon mystica » So 10. Jul 2022, 11:32

.
Zuletzt geändert von mystica am Di 9. Aug 2022, 10:04, insgesamt 1-mal geändert.
mystica
Dictator
 
Beiträge: 1741
Registriert: So 3. Mär 2019, 10:37

Re: Zank und krank

Beitragvon Zythophilus » So 10. Jul 2022, 16:47

Sitne eadem radix uerbis, bona Mystica quaerit,
quis sonus est similis; quod putat esse iocum.
Non adimo nugas, sed saltem scribe Latine,
ut nugas lepidas, salsa, ioceris agens!
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 16228
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Zank und krank

Beitragvon mystica » So 10. Jul 2022, 18:20

.
Zuletzt geändert von mystica am Di 9. Aug 2022, 10:05, insgesamt 1-mal geändert.
mystica
Dictator
 
Beiträge: 1741
Registriert: So 3. Mär 2019, 10:37

Re: Zank und krank

Beitragvon Zythophilus » So 10. Jul 2022, 21:13

Mentiri dicit uates nec dicere uerum
carminibusque suis falsa referre Plato.
Mentiri fateor uates et dicere uerum,
nam metra pro factis ficta referre solent.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 16228
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Zank und krank

Beitragvon mystica » Mo 11. Jul 2022, 09:20

.
Zuletzt geändert von mystica am Di 9. Aug 2022, 10:05, insgesamt 1-mal geändert.
mystica
Dictator
 
Beiträge: 1741
Registriert: So 3. Mär 2019, 10:37

Nächste

Zurück zu Sonstige Diskussionen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste