deterioratio

Beiträge zu Themen, die in keine andere Kategorie passen

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

deterioratio

Beitragvon Odinus Thorus » So 19. Jun 2022, 18:19

Zu dem Wort mit der Bedeutung Verschlechterung bietet DWSD keine Etymologie an. Wahrscheinlich ist es im Deutschen so selten.
https://www.dwds.de/wb/Deterioration

Georges schweigt auch:
http://www.zeno.org/Zeno/0/Suche?q=dete ... orges-1910

Es sieht jedenfalls sehr lateinisch aus. Ich würde es irgendwie zu reiben stellen, obwohl mir dessen Infinitiv grad nicht einfällt und ich keine Bücher hier habe. Wer weiss Rat?
Odinus Thorus
Censor
 
Beiträge: 599
Registriert: Fr 19. Feb 2021, 13:33

Re: deterioratio

Beitragvon marcus03 » So 19. Jun 2022, 18:22

Odinus Thorus hat geschrieben:Georges schweigt auch:


Tut er nicht:
dēterior, ius, Genet. ōris, Adi. compar., im Superl. dēterrimus, a, um (von einem ungebräuchl. Adi., verwandt mit deter-o, eig. abgeriebener),

http://www.zeno.org/Georges-1913/A/deterior?hl=deterior
marcus03
Pater patriae
 
Beiträge: 10669
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57


Zurück zu Sonstige Diskussionen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste