celle oder dont (Frz.)

Beiträge zu Themen, die in keine andere Kategorie passen

Moderator: e-latein: Team

celle oder dont (Frz.)

Beitragvon Elias » Di 18. Mär 2003, 20:06

Hallo,

ich habe ein kleines französisches Problem und hoffe, dass ihr mir vielleicht helfen könnt :? :)
Ich kann mich nicht ganz entscheiden, welche Form ich in dieser ÜS nehmen muss... Entweder celle (f.) oder dont :?

Der Satz lautet:

Vorschlag 1:
Ici, la méthode de l`observation est complétée par celle d`expérimentation.

Vorschlag 2:
Ici, la méthode de l`observation est complétée dont d`expérimentation.

Wie schließt "compléter" an ?


Danke für Hilfe :)


Greetings from me... :pleased:
Elias
 

Beitragvon Clemens » Di 18. Mär 2003, 20:12

puh, das geht über meine Französischkenntnisse ein weeenig hinaus -schade...:wink:

hoffentlich findet sich jemand anderes, jetzt da Chefren nicht da ist...:)
Benutzeravatar
Clemens
e-Latein Administrator
 
Beiträge: 3842
Registriert: Di 31. Dez 2002, 13:34
Wohnort: Salzburg

Beitragvon Elias » Di 18. Mär 2003, 20:17

Okay, kein Problem, Clemens. Der Wille war ja da :wink: :pleased:
Ja, Chefren fehlt (allgemein)... :(


Greetings from me... :)
Elias
 

Beitragvon Trolline » Mi 19. Mär 2003, 14:04

Hmm, also ich würde sagen, die erst Version. Ich kenne aber dzau keine genaue Regel, finde nur, dass es sich anhand meines Sprachgefühls beim Lesen besser anhört.
Trolline
 

Beitragvon Elias » Mi 19. Mär 2003, 17:27

Ich tendiere gefühlsmäßig auch zur ersten Version. Aber ob`s stimmt, hm... mal abwarten :)

Weiß jemand, ob der Ausdruck "on peut constater que" den Subjonctif verlangt ? :?


Danke


Greetings from me... :)
Elias
 

Re: celle oder dont (Frz.)

Beitragvon Tacitus » Mo 1. Sep 2003, 19:40

Der Satz lautet:

Vorschlag 1:
Ici, la méthode de l`observation est complétée par celle d`expérimentation.
Vorschlag 2:
Ici, la méthode de l`observation est complétée dont d`expérimentation.

Der erste Satz ist richtig. Das "par" muss stehen, weil die Konstruktion Passiv ist, und der Agent beim Passiv immer durch "par" ausgedrückt wird (entspricht dem lateinischen "a" plus Ablativ beim Passiv).
Ansonsten ist "compléter" ein normales transitives Verb "compléter quelque chose", von dem man ganz regulär das Passiv bilden kann.
"Dont" ist ein Relativpronomen und entspricht lateinischem Relativpronomen im Ablativ oder im Genitiv.
"La chambre dont je sors": Das Zimmer, aus dem ich komme.
"L'homme dont on parle": Der Mann, von dem man spricht.
"La maison dont on apperçoit la façade": Das Haus, dessen Fassade man sieht.
Tacitus
 

Beitragvon Elias » Mo 1. Sep 2003, 20:01

Danke, Tacitus :)
Ich glaube, dass ich mich "damals" auch für die erste Variante entschieden hatte. Wenn man das jetzt noch einmal betrachtet, scheint es auch sehr plausibel :-D


Greetings from me... :)
Elias
 


Zurück zu Sonstige Diskussionen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste