Goldraub im Kelten-/Römermuseum Manching

Neues aus der Antike: aktuelle Forschungsergebnisse, Ausgrabungen, Veranstaltungen und die Antike in den Medien

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Goldraub im Kelten-/Römermuseum Manching

Beitragvon Medicus domesticus » Mi 23. Nov 2022, 20:32

Schade, dass es so etwas immer gibt und geben wird. Leute, denen kulturelles Erbe aufgrund ihrer eigenen Profitsucht egal ist. Ich hab den Schatz noch im Original bewundern dürfen… :-D

https://www.br.de/nachrichten/bayern/po ... ng,TO0AMij
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: https://tinyurl.com/j3oe3yn
Iuvavum: https://tinyurl.com/5fpdczu8
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Dominus
 
Beiträge: 7049
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Zurück zu Neuigkeiten aus dem Altertum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron