The Colosseum

Neues aus der Antike: aktuelle Forschungsergebnisse, Ausgrabungen, Veranstaltungen und die Antike in den Medien

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

The Colosseum

Beitragvon Medicus domesticus » Mo 10. Jul 2023, 18:24

Habe gerade erst "The Colosseum" von Mary Beard und dem verstorbenen Keith Hopkins bekommen.
https://www.amazon.de/Colosseum-Keith-H ... 1846684706

Bild

Etwas schwieriges Englisch, aber sonst schon interessant, manchmal etwas holprig.... ;-)
:book:
Medicus domesticus
Dominus
 
Beiträge: 7265
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07

Re: The Colosseum

Beitragvon ille ego qui » Sa 2. Dez 2023, 19:21

Was schreiben sie denn zu den berühmten Seeschlachten im Kolosseum?
Ich hatte einen Professor, der meinte mal, da werde viel Fragliches v.a. in der populärwissenschaftlichen Literatur verbreitet ...
:-D
Ille ego, qui quondam gracili modulatus avena
carmen et egressus silvis vicina coegi,
ut quamvis avido parerent arva colono,
gratum opus agricolis, at nunc horrentia Martis
arma virumque cano ...
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 6902
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: The Colosseum

Beitragvon Medicus domesticus » So 3. Dez 2023, 09:42

Sie erwähnen es unter Chapter 3 (THE KILLING FIELDS; AD 80: OPENING EVENTS).
Es wird die Möglichkeit der Flutung beschrieben (ohne noch bestehende Unterbauten der Arena), die aber unter Archäologen umstritten sei. Sie erwähnen die schriftlichen Beschreibungen von Sueton und Cassius Dio.
Es gilt aber auch bei Beard und Hopkins als nicht sicher nachweisbar, sie lassen es offen.
["Whether or not the Colosseum was miracoulosly converted into a lake (which would have been a neat joke on Nero's private lake that the public amphitheatre had replaced)"....].
:book:
__________________________________________
PS: Das Buch wurde 2005 zuerst aufgelegt. Dr. Heinz Beste und Kollegen haben heute schon ganz gute Belege, dass eine Flutung in der Anfangsphase bei hölzernen Unterbau möglich war (Wasserzuläufe sind vorhanden; Unterbau konnte anfangs abgebaut werden).
Medicus domesticus
Dominus
 
Beiträge: 7265
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07

Re: The Colosseum

Beitragvon ille ego qui » So 3. Dez 2023, 19:46

Gratias tibi ago plurimas!
Ille ego, qui quondam gracili modulatus avena
carmen et egressus silvis vicina coegi,
ut quamvis avido parerent arva colono,
gratum opus agricolis, at nunc horrentia Martis
arma virumque cano ...
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 6902
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01


Zurück zu Neuigkeiten aus dem Altertum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste