Odessa - Odysseus

Neues aus der Antike: aktuelle Forschungsergebnisse, Ausgrabungen, Veranstaltungen und die Antike in den Medien

Moderator: e-latein: Team

Odessa - Odysseus

Beitragvon Zythophilus » Sa 27. Feb 2016, 13:56

In der heutigen Beilage "Freizeit" zur österr. Tageszeitung "Kurier" schreibt Michael Horowitz in einer reichlich bebilderten Reportage über Odessa von der "nach dem fahrenden Helden Odysseus benannten Hafenstadt". Etymologien nach dem Muster "klingt ähnlich - gehört zusammen" sind vielleicht nett, aber die These ist doch neu. Meistens geht man davon aus, dass die antike Stadt Odessos, ebenfalls am Schwarzen Meer gelegen, heute Varna, die Namenspatronin der von Katharina der Großen gegründeten Stadt sei. In den neu dem Osman. Reich abgewonnenen Gebieten nahm man bewusst auf die Antike Bezug, sodass auch bestehende Städte antikisierende Namen bekammen; Simferopol mag als Beispiel dienen. Die Herleitung von türk. Jedisan kommt mir nicht plausibel vor, da man ja gerade die osmanische Zeit nicht schätzte.
Horowitz erwähnt übrigens auch "viele Café-Konditoreien auf dem Primorsky-Prachtboulevard"; vielleicht kann ich mich nur deshalb nicht an sie erinnern, weil mir der Sinn nach anderen Getränken stand.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15034
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Odessa - Odysseus

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Sa 27. Feb 2016, 14:06

Nach Bier etwa?
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2779
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: Odessa - Odysseus

Beitragvon marcus03 » Sa 27. Feb 2016, 15:47

Wie kommst du auf diesen absurden Gedanken ? ;-)
marcus03
Augustus
 
Beiträge: 6735
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Odessa - Odysseus

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Sa 27. Feb 2016, 16:25

Stimmt ja, nichts läge einem Zythophilo ferner...
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2779
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: Odessa - Odysseus

Beitragvon Zythophilus » So 28. Feb 2016, 09:14

Quem uos me laticem, noui, uoluisse putetis,
nec, quin sic fuerit res, dubitare licet.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15034
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam


Zurück zu Neuigkeiten aus dem Altertum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast