Abhinc ... annos

Quo in foro Latine colloquamur!

Moderator: e-latein: Team

Abhinc ... annos

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Do 29. Mai 2014, 18:35

... ging das Byzantinische Reich unter. Damit ging der letzte Überrest des einstmals mächtigen Römischen Reiches unter, auch wenn das russische Kaiserreich die Nachfolge beanspruchte, aber was heißt das schon, das gemeinsame Gebiet des russischen und des römischen/byzantinischen hielt sich doch stark in Grenzen. Aber auch zwischen dem Byzantinischen und dem Römischen Reich bestanden große Unterschiede, ob in Amtssprache oder Religion (in diesem Falle meine ich die christliche und die römische Religion).
Genug der Erzählung, gedenken wir dieses Tages, denn er war historisch.
Möchte noch jemand etwas beitragen?

Grüße, Altsprachenfreund
Zuletzt geändert von cultor linguarum antiquarum am Fr 1. Aug 2014, 20:18, insgesamt 1-mal geändert.
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2789
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Heute vor 200 Jahren

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Fr 30. Mai 2014, 20:46

...waren mit den Friedensverträgen zu Paris die Koalitionskriege vorläufig beendet worden. Allerdings kam Napoleon bekanntlich wieder zurück, bevor er endgültig vernichtet wurde.

Hinweis: Bei meiner Geschichtsrunde hier dürfen gerne auch andere mitmachen, mein Ziel ist es, täglich ein Ereignis aufzuführen, das möglichst mit den Griechen/Römern steht, wenn nicht, dann wähle ich ein anderes aus. Aber wie gesagt: Andere dürfen gerne mithelfen.

Grüße, Altsprachenfreund
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2789
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: Heute vor 561 Jahren

Beitragvon Zythophilus » Fr 30. Mai 2014, 21:50

Dic. quid lux dederit mundo paenultima Maii.
Traditur hoc scaenis „Vendita nupta“ die.
Repperit Henricus deletae moenia Troiae,
quam non crediderat docta fuisse cohors.
Trans mare quae posita est, paeninsula magna reperta est
Florida, ubi crudus nat crocodilus aquis.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15132
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Heute vor 561 Jahren

Beitragvon Zythophilus » Fr 30. Mai 2014, 22:11

Summa priore die cum culmina tacta fuissent,
hoc reor Edmundum iam rediisse die.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15132
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

MDLIX annos ante

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Sa 31. Mai 2014, 12:25

cives Romani imperatorem Flavius Petronius Maximus Vandalis petentibus necaverunt. Tempus, in quo imperatores non diu regunt, incipit.
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2789
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: Heute vor 561 Jahren

Beitragvon Medicus domesticus » Sa 31. Mai 2014, 16:11

Altsprachenfreund hat geschrieben:... ging das Byzantinische Reich unter. Damit ging der letzte Überrest des einstmals mächtigen Römischen Reiches unter, auch wenn das russische Kaiserreich die Nachfolge beanspruchte, aber was heißt das schon, das gemeinsame Gebiet des russischen und des römischen/byzantinischen hielt sich doch stark in Grenzen. Aber auch zwischen dem Byzantinischen und dem Römischen Reich bestanden große Unterschiede, ob in Amtssprache oder Religion (in diesem Falle meine ich die christliche und die römische Religion).
Genug der Erzählung, gedenken wir dieses Tages, denn er war historisch.
Möchte noch jemand etwas beitragen?

Grüße, Altsprachenfreund


Dazu gibt es ein hervorragendes Buch... :-D :
viewtopic.php?f=10&t=40472
:book:
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: http://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6420
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: BGD - oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: Heute vor 561 Jahren

Beitragvon Prudentius » So 1. Jun 2014, 10:12

Damit ging der letzte Überrest des einstmals mächtigen Römischen Reiches unter,


Nein, im Westen wurde das Reich ja mit Kaiser Karl 800 neu geboren, es gab das "Hl. Römische Reich deutscher Nation", das d. Reich bestand bis 1945, und Öster-reich gibt es immer noch, vivat et floreat! :klatsch:
Prudentius
Senator
 
Beiträge: 3282
Registriert: Di 24. Mai 2011, 17:01

Vor 455 Jahren

Beitragvon Medicus domesticus » So 1. Jun 2014, 10:35

Ja, das waren noch Zeiten ... ;-)
Vor 455 Jahren wurde meine Heimat zur Fürstprobstei Berchtesgaden erhoben und war damit eigenständig und ein reichsunmittelbares Fürstentum bis 1803.
Wir haben ein einmaliges Geschichtswerk über Berchtesgaden in 5 dicken Bänden :book: ): "Geschichte von Berchtesgaden".
Zuletzt geändert von Medicus domesticus am Di 3. Jun 2014, 17:51, insgesamt 1-mal geändert.
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: http://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6420
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: BGD - oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: Heute vor 561 Jahren

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » So 1. Jun 2014, 11:05

Prudentius hat geschrieben:
Damit ging der letzte Überrest des einstmals mächtigen Römischen Reiches unter,


Nein, im Westen wurde das Reich ja mit Kaiser Karl 800 neu geboren, es gab das "Hl. Römische Reich deutscher Nation", das d. Reich bestand bis 1945, und Öster-reich gibt es immer noch, vivat et floreat! :klatsch:


1. Ich meinte damit das durchgehend bestehende, nicht das mit Pause von 476 bis 800. Das war erst ein französisches und dann ein deutsches, beim Versuch, Italien zu erobern, scheiterten die meisten deutschen Kaiser. Meines Erachtens ist das also genauso wenig wie das russische Reich ein "wahres" Römisches Reich. ;-)
2. Wenn man es so sieht, gibt es aber auch noch Frank-reich. :wink:
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2789
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

MMVCI annos ante

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » So 1. Jun 2014, 17:06

Sulla expedionem ultioni servientem finivit.
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2789
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

MDLIX annos et I diem ante

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Di 3. Jun 2014, 16:53

Vandali Romam ceperunt.
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2789
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

MCCCI annos ante

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Di 3. Jun 2014, 17:58

Byzantius imperator Philippikos Bardanes(Φιλιππικὸς Βαρδάνης) occaecatus est.
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2789
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: Heute vor 561 Jahren

Beitragvon Zythophilus » Di 3. Jun 2014, 22:13

Ante nouem te mors, Francisce, decennia ademit
et pulmo gelidae reddidit aeger humo.
Mira renarrasti – Metamorphosis tua cunctis
nota – tuique libri maesta referre solent.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15132
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

CDIXC annos ante...

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Fr 6. Jun 2014, 21:05

Gustavus I rex factus est. Unio Calmarienses ultime dissoluta est.
Zuletzt geändert von cultor linguarum antiquarum am Sa 6. Jun 2015, 14:24, insgesamt 1-mal geändert.
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2789
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

MIVCM annos ante ...

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » So 8. Jun 2014, 15:05

imperator Marcus Aurelius Antoninus (Elagabal) imperatorem veterem Marcus Opellius Severus Macrinus superavit.

PS: Bis zum Samstag wird es wegen Urlaubs sicher nichts mehr von mir geben.
Zuletzt geändert von cultor linguarum antiquarum am Di 22. Jul 2014, 19:34, insgesamt 1-mal geändert.
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2789
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Nächste

Zurück zu Latine loquendi



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Zythophilus und 1 Gast