Abhinc ... annos

Quo in foro Latine colloquamur!

Moderator: e-latein: Team

MMCCCLXX annis ante ...

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » So 20. Jul 2014, 12:29

... Alexander Magnus natus est.
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2793
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: Heute vor 561 Jahren

Beitragvon marcus03 » So 20. Jul 2014, 14:57

Quid ex orbe terrarum factum esset, si A.M. natus non esset ? ;-)

PS:
Hodie annis LXX ante fieri potuisset, ut secundum bellum mundanum Fortuna favente finiretur, si insidiae illi,, qui "GröFaZ" vocabatur , paratae bene evenissent . Quanta alia miseria prohiberi potuisset, si illa mensa nimis firma neci non obstitisset ! Talia deliberare quidem absurdum , sed humanum est. :(
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 7921
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

LXX annis ante ...

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » So 20. Jul 2014, 15:21

... Nicolaus Schenk Comes de Stauffenberg Adolphum Hitler necare conatus est, et adlisit.
Zuletzt geändert von cultor linguarum antiquarum am So 9. Aug 2015, 12:43, insgesamt 1-mal geändert.
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2793
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

MMCCCLXX annis ante ...

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Mo 21. Jul 2014, 14:56

templum Dianae Ephesium a Herostrato incensum est.
Zuletzt geändert von cultor linguarum antiquarum am Mo 21. Jul 2014, 15:40, insgesamt 1-mal geändert.
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2793
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: Heute vor 561 Jahren

Beitragvon iurisconsultus » Mo 21. Jul 2014, 15:30

Ich rege hiermit an, dieses "Thema" umzubennen in: Heute vor x oder n Jahren. Das würde auch seinem Inhalt gerecht. ;)
Qui statuit aliquid parte inaudita altera,
aequum licet statuerit, haud aequus fuit.
(Sen. Med. 199-200)
Benutzeravatar
iurisconsultus
Censor
 
Beiträge: 802
Registriert: Di 31. Dez 2013, 15:37
Wohnort: Lentiae, in capite provinciae Austriae Superioris

Re: Heute vor 561 Jahren

Beitragvon marcus03 » Mo 21. Jul 2014, 15:36

Altsprachenfreund hat geschrieben:templum Dianae Ephesium a Herostrato incendum est.


incensum
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 7921
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Heute vor 561 Jahren

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Mo 21. Jul 2014, 15:36

iurisconsultus hat geschrieben:Ich rege hiermit an, dieses "Thema" umzubennen in: Heute vor x oder n Jahren. Das würde auch seinem Inhalt gerecht. ;)

Und wie geht das?
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2793
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: Heute vor 561 Jahren

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Mo 21. Jul 2014, 15:40

marcus03 hat geschrieben:
Altsprachenfreund hat geschrieben:templum Dianae Ephesium a Herostrato incendum est.


incensum

Sic est! Gratias ago.
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2793
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: Heute vor 561 Jahren

Beitragvon iurisconsultus » Mo 21. Jul 2014, 15:43

Da muss wohl ein Administrator ran. ;) Will man das "Thema" ständig fortsetzen, was offenbar der Fall ist, wäre eine Benennung, die auch dem Inhalt gerecht wird, gewiss sinnvoll. Ich besorg mir die entsprechenden Informationen aber ohnehin seit je von Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Historische_Jahrestage). ;)
Qui statuit aliquid parte inaudita altera,
aequum licet statuerit, haud aequus fuit.
(Sen. Med. 199-200)
Benutzeravatar
iurisconsultus
Censor
 
Beiträge: 802
Registriert: Di 31. Dez 2013, 15:37
Wohnort: Lentiae, in capite provinciae Austriae Superioris

Re: Heute vor 561 Jahren

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Mo 21. Jul 2014, 15:44

iurisconsultus hat geschrieben:Ich besorg mir die entsprechenden Informationen aber ohnehin seit je von Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Historische_Jahrestage). ;)

Etiam ego. :wink:

Idne ad "latine loquendi" cum nomine "x annis ante" moveatur? Idne possibile est? Optatumne est, quamquam lingua theodisca nonnumquam dicta est?
Zuletzt geändert von cultor linguarum antiquarum am Mo 21. Jul 2014, 16:01, insgesamt 1-mal geändert.
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2793
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: Heute vor 561 Jahren

Beitragvon consus » Mo 21. Jul 2014, 16:00

iurisconsultus scripsit / hat geschrieben:... die entsprechenden Informationen aber ohnehin seit je von Wikipedia ...
Equidem nego altera nobis opus esse Vicipaedia; timeo enim ne defatigemur. Utcumque est, iuvat tamen legere quid Valerius Maximus* scripserit:
Illa vero gloriae cupiditas sacrilega: inventus est enim qui Dianae Ephesiae templum incendere vellet, ut opere pulcherrimo consumpto nomen eius per totum terrarum orbem dissiceretur, quem quidem mentis furorem eculeo inpositus detexit. Ac bene consuluerant Ephesii decreto memoriam taeterrimi hominis abolendo, nisi Theopompi magnae facundiae ingenium historiis eum suis conprehendisset.

__________
* 8.14.ext.5.
Benutzeravatar
consus
Pater patriae
 
Beiträge: 13901
Registriert: Do 27. Jul 2006, 18:56
Wohnort: municipium cisrhenanum prope Geldubam situm

Re: Heute vor 561 Jahren

Beitragvon Zythophilus » Mo 21. Jul 2014, 17:42

Si quem mens tulerit diem referre
et quondam memorare gesta uerbis,
nugas adde tuas! Locus fori huius
nugis aptus et, ut uides, iocosus.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15578
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Heute vor 561 Jahren

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Mo 21. Jul 2014, 18:36

Zythophilus hat geschrieben:Si quem mens tulerit diem referre
et quondam memorare gesta uerbis,
nugas adde tuas! Locus fori huius
nugis aptus et, ut uides, iocosus.


Oro te breve mihi lingua theodisca explanare, quae tu mihi dicere vis.
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2793
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: Heute vor 561 Jahren

Beitragvon marcus03 » Mo 21. Jul 2014, 19:16

Si quem mens tulerit diem referre
et quondam memorare gesta uerbis,
nugas adde tuas! Locus fori huius
nugis aptus et, ut uides, iocosus.

Wenn jemanden danach war, über einen Tag zu berichten und die Geschehnisse von einst zu erwähnen,
gib deinen Senf dazu ! Der Raum dieses Forums ist geschaffen für solche Lappalien/solchen Senf und, wie du siehst, noch witzig dazu.

Kurz gesagt:
Kommentare jedweder Art und jedweden Inhalts sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf jeden "Senf", egal wie scharf er sein mag. ;-)

Willkommen im Club der "Assinapianten" (=Zusenfer). :lol:
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 7921
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Heute vor 561 Jahren

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Mo 21. Jul 2014, 20:05

Danke. Manches erkannte ich, bei anderem hatte ich ein paar Verständnisprobleme.
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2793
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

VorherigeNächste

Zurück zu Latine loquendi



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste