Die Rückkehr der reitenden Leichen

Quo in foro Latine colloquamur!

Moderator: e-latein: Team

Die Rückkehr der reitenden Leichen

Beitragvon ThomasVulpius » Mi 15. Nov 2017, 18:25

Iter horrōris lārvātum continuābitur.
Die Geisterfahrt des Horrors geht weiter.

Horror tibī iterum gaudiō erit.
Gruseln darf wieder Spaß machen.

Cum mortuī noctū (cf. MBS § 394,1) ē tumulīs iterum surgent, reditum equitum mortuōrum vidēbis.
Nachts, wenn die Toten wieder aus ihren Gräbern kommen, erleben Sie die "Rückkehr der reitenden Leichen"!

Nunc quidem neque iam ūllus alius nec tū ipse tūtus ab (cf. MBS § 363,5) eōrum ultiōne mortiferā eris.
Diesmal ist keiner mehr sicher vor ihrer tödlichen Rache - auch Sie nicht!

Horror metusque, quōs optimum *cīnēmatogramma, quod "nox equitum mortuōrum" īnscrībitur, spectāns expertus es, in altissimum fāstīgium dēnuō ēvehentur.
Der Schrecken, die Angst, die Sie in dem Filmerfolg "Die Nacht der reitenden Leichen" erlebt haben, werden auf einen neuen Höhepunkt getrieben.

"Reditus equitum mortuōrum" maximus huius annī horror gaudiumque est.
"Die Rückkehr der reitenden Leichen" ist der Gruselspaß des Jahres.

Nē sōlus hoc *cīnēmatogramma spectāveris, sed aut ūnum aut plūrēs sociōs horrendī, quōs obtineās, tēcum addūc!
In diesen Film dürfen Sie nicht alleine gehen! Bringen Sie mindestens einen Gruselpartner zum Festhalten mit!

Equitēs mortuī hoce *cīnēmatēum propediem cellam horrendī facient.
Die reitenden Leichen werden demnächst dieses Theater zum Gruselkabinett machen.

"Reditus equitum mortuōrum" – bonō es animō! Ūnā cum aliīs horrēns clāmā!
"Rückkehr der reitenden Leichen" - sei fit, schrei´ mit!

Bild
Benutzeravatar
ThomasVulpius
Senator
 
Beiträge: 3550
Registriert: So 30. Mai 2010, 23:33
Wohnort: Witten

Zurück zu Latine loquendi



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron