Nietzsche

Diskussionen zu den antiken Philosophen, ihren Ideen und ihrer Rezeption

Moderator: e-latein: Team

Nietzsche

Beitragvon Rufus Sendt » Fr 4. Nov 2005, 22:09

Gibts hier denn auch so ne Nietzsche-Freaks?
Warum ist man denn verrückt, wenn amn ein geschundenes Pferd umarmt?
Rufus Sendt
 

Hö?

Beitragvon Gast » Sa 5. Nov 2005, 14:59

Was in Gottes Namen in denn ein "Nietzsche-Freak"? Ist man das, wenn man Nietzsches Lehren befürwortet, wenn man ihn verehrt oder wenn man auch Pferde umarmt, weil man an Syphilis litt? Was intendierst du eigentlich mit der Frage, ob das verrückt sei oder nicht? Sag doch worüber du diskutieren willst =) - ich denke, wenn du sagst, dass du über Nietzsches Lehrer diskutieren willst, wirst du schon eine tollere Antwort bekommen, als meine eine ist. Ich für meinen Teil finde es übrigens nicht verrückt, vielleicht bin ich ja deshalb ein Nietzsche-Freak =)
Gast
 

-.-

Beitragvon Einichlihho » Sa 5. Nov 2005, 15:01

Damit man auch weiß, wers schrieb^^, ich bin schuld-
Einichlihho
 

Beitragvon Nietzsche » Sa 5. Nov 2005, 15:17

Nietzsche rulez !!! :hail: :prof2: <<<<Nietzsche
Nietzsche
 

Beitragvon Seneca w » Sa 5. Nov 2005, 20:21

naja, Rufus, also, ich finds auch nicht verrückt, aber "wozu ist ein Pferd da"?
Die Köpfe, welche die Gabe lichtvoller Klarheit haben, erlangen Beifall;
die verworrenen werden bisweilen verehrt, weil keiner sie versteht.
Benutzeravatar
Seneca w
Censor
 
Beiträge: 564
Registriert: Mo 12. Jan 2004, 21:19
Wohnort: Am Blinddarm Niedersachsens

Beitragvon Seneca w » Sa 5. Nov 2005, 20:26

ach ja, sonst, zarathustra ist cool
Die Köpfe, welche die Gabe lichtvoller Klarheit haben, erlangen Beifall;
die verworrenen werden bisweilen verehrt, weil keiner sie versteht.
Benutzeravatar
Seneca w
Censor
 
Beiträge: 564
Registriert: Mo 12. Jan 2004, 21:19
Wohnort: Am Blinddarm Niedersachsens

Beitragvon LP_FAN » Mo 19. Dez 2005, 15:35

Der war doch in seine Schwester veleibt oder??
Wenn ja dann find ich ihn scheiße
LP_FAN
 

Beitragvon Neni » Di 20. Dez 2005, 15:52

aus welchen gründen, wenn ja?
Neni
Dictator
 
Beiträge: 1532
Registriert: Do 10. Okt 2002, 18:48

Beitragvon Myrre » Mi 21. Dez 2005, 11:48

anscheinend is er völlig vorurteilsfrei^^ gegen inzes, oder so.....
Myrre
 

Beitragvon Seneca w » Do 22. Dez 2005, 20:35

WEiß wer, wo der zur Schule ging?
Die Köpfe, welche die Gabe lichtvoller Klarheit haben, erlangen Beifall;
die verworrenen werden bisweilen verehrt, weil keiner sie versteht.
Benutzeravatar
Seneca w
Censor
 
Beiträge: 564
Registriert: Mo 12. Jan 2004, 21:19
Wohnort: Am Blinddarm Niedersachsens

Beitragvon Falco peregrinus » Do 22. Dez 2005, 23:01

er wurde in Röcken (bei Lützen) geboren und er war - glaub ich - Schüler der Landesschule Pforta

wieso?
Vita brevis, ars longa.
Benutzeravatar
Falco peregrinus
Consul
 
Beiträge: 330
Registriert: So 27. Nov 2005, 15:55

Beitragvon Seneca w » Fr 23. Dez 2005, 20:46

Kennst du die Landesschule Pforta, dass du sie so nennst? Damals war sie noch Fürstenschule.
Heute ist sie Landesschule.
Die Köpfe, welche die Gabe lichtvoller Klarheit haben, erlangen Beifall;
die verworrenen werden bisweilen verehrt, weil keiner sie versteht.
Benutzeravatar
Seneca w
Censor
 
Beiträge: 564
Registriert: Mo 12. Jan 2004, 21:19
Wohnort: Am Blinddarm Niedersachsens

Beitragvon Falco peregrinus » Sa 24. Dez 2005, 15:45

Nein - nicht wirklich. Ich hab nur Bücher gelesen und da müssen sie Autoren wohl "Landesschule" geschrieben haben... :?
Vita brevis, ars longa.
Benutzeravatar
Falco peregrinus
Consul
 
Beiträge: 330
Registriert: So 27. Nov 2005, 15:55

Beitragvon Seneca w » So 25. Dez 2005, 21:27

Ja, es ist hute eine Landesschule, damals war es noch eine Fürstenschule.
Die Köpfe, welche die Gabe lichtvoller Klarheit haben, erlangen Beifall;
die verworrenen werden bisweilen verehrt, weil keiner sie versteht.
Benutzeravatar
Seneca w
Censor
 
Beiträge: 564
Registriert: Mo 12. Jan 2004, 21:19
Wohnort: Am Blinddarm Niedersachsens

Beitragvon Falco peregrinus » So 25. Dez 2005, 22:07

wieder was gelernt :-D
aber warum fragst du, wenn du´s schon weißt?
Vita brevis, ars longa.
Benutzeravatar
Falco peregrinus
Consul
 
Beiträge: 330
Registriert: So 27. Nov 2005, 15:55

Nächste

Zurück zu Antike Philosophie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast