Etappen bei Seneca

Diskussionen zu den antiken Philosophen, ihren Ideen und ihrer Rezeption

Moderator: e-latein: Team

Re: Etappen bei Seneca

Beitragvon deNora » So 4. Jan 2009, 18:41

Die erste Etappe heißt : Leistung und Notwendigkeit philophisch orientierten Handelns.
Dazu gehört zum Einen der 20.Brief,mehr weiß ich nicht, hab auch nicht mehr da stehen. Deshalb bin ich mir nicht sicher, ob das alles ist, was dazu gehört.
Die zweite Etappe heißt: Das Ringen um die wahre Freiheit. Hier sind der 80. Brief (1-5) und der 30. Brief dabei, mehr hab ich aber leider auch nicht :-(
Und die 3. Etappe hat die Überschrift "Demaskierung-Überprüfung von Werten und Begriffen". Dem gehört der 80.Brief (7-10) an. Mehr habe ich da aber auch nicht :-(
Und dann eben die 4.Etappe..... Da hab ich alles, haben aber auch erst damit angefangen im Unterricht!!
deNora
Civis
 
Beiträge: 13
Registriert: So 28. Dez 2008, 16:08

Re: Etappen bei Seneca

Beitragvon Laptop » Di 6. Jan 2009, 02:06

Eheu! Quisque sua propria nomina atque suum propriem ordinem rerum propagare vult.
SI·CICERONEM·ÆMVLARIS·VERE·NON·VIVAS (get a life!) OBITER·DICTVM·BREVITAS·DELECTAT (keep it short and simple = kiss)
Benutzeravatar
Laptop
Augustus
 
Beiträge: 5313
Registriert: Sa 12. Mai 2007, 03:38

Re: Etappen bei Seneca

Beitragvon deNora » Fr 9. Jan 2009, 21:50

........alles klar...................
deNora
Civis
 
Beiträge: 13
Registriert: So 28. Dez 2008, 16:08

Vorherige

Zurück zu Antike Philosophie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste