cicero stelle

Diskussionen zu den antiken Philosophen, ihren Ideen und ihrer Rezeption

Moderator: e-latein: Team

cicero stelle

Beitragvon sinemetu » Sa 10. Aug 2013, 06:49

Justitia erga deum religio dicitur sagt Cicero.

Da mir bekannt ist, daß die Römer Polytheisten waren, erwarte ich hier eigentlich ein "erga Deos". Einen monotheistischen Hintergrund gab es zu einer Zeit ja wohl noch nicht, wenn man von den Juden einmal absieht. Warum schreibt C. hier im Singular?


Danke
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Dictator
 
Beiträge: 2051
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02

Re: cicero stelle

Beitragvon Medicus domesticus » Sa 10. Aug 2013, 08:59

Salve,
Bei solchen (verkürzten) Zitaten bin ich immer vorsichtig. Was steht wirklich im Original? Man findet die Stelle bei Cicero in den Partitiones Oratoriae 22.78 und siehe da... ;-) :
In communione autem quae posita pars est, iustitia dicitur, eaque erga deos religio, erga parentes pietas, vulgo autem bonitas, creditis in rebus fides, in moderatione animadvertendi lenitas, amicitia in benevolentia nominatur.


Vale.
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: http://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6423
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: BGD - oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: cicero stelle

Beitragvon Laptop » Sa 10. Aug 2013, 09:40

Da ist eben wieder der Kojunktiv verlorengegangen. Es sagt nicht Cicero, sondern eine Quelle sagt, daß Cicero gesagt habe. :-)
SI·CICERONEM·ÆMVLARIS·VERE·NON·VIVAS (get a life!) OBITER·DICTVM·BREVITAS·DELECTAT (keep it short and simple = kiss)
Benutzeravatar
Laptop
Augustus
 
Beiträge: 5313
Registriert: Sa 12. Mai 2007, 03:38

Re: cicero stelle

Beitragvon romane » Sa 10. Aug 2013, 16:00

... und der Sinn ist ein völlig anderer
Die Freiheit ist ein seltsames Wesen - wenn man es gefangen hat, ist es verschwunden

www.mbradtke.de
Benutzeravatar
romane
Pater patriae
 
Beiträge: 11658
Registriert: Fr 31. Mai 2002, 10:33
Wohnort: Niedersachsen


Zurück zu Antike Philosophie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste