Aeschin. 3,158

Das Forum für professionelle Gräzisten und Studenten der Griechischen Philologie

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Re: Aeschin. 3,158

Beitragvon marcus03 » Mo 12. Aug 2019, 17:01

Luisa hat geschrieben:Griechenland und die Stadt völlig über den Haufen warf,

Das sagt man im Dt. wohl kaum. :?

Vorschlag: in völlige Chaos stürzen/ in ihren Grundfesten erschüttern
marcus03
Pater patriae
 
Beiträge: 10669
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Zurück zu Griechische Philologie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste