quod si

Das Forum für professionelle Latinisten und Studenten der Lateinischen Philologie

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

quod si

Beitragvon ClaudiaK » Fr 25. Jun 2021, 20:15

Salvete.

quod si wird im RH§244 erwähnt unter Relativischer Anschluss. Nun würde ich gerne wissen, worauf sich so ein quod bezieht oder was es hier heißt und ist?

Ein beliebiges Beispiel:
Quodsi ex tanto latrocinio iste unus tolletur,...

Ich weiß, dass man es mit Wenn aber ... übersetzt.
Aber wortwörtlich, vielleicht diese gesetzt ...?
Zuletzt geändert von ClaudiaK am Fr 25. Jun 2021, 20:53, insgesamt 1-mal geändert.
ClaudiaK
Propraetor
 
Beiträge: 190
Registriert: Di 1. Dez 2020, 08:07

Re: quod si

Beitragvon medicus » Fr 25. Jun 2021, 20:30

Ich bin zwar kein Philologe, wage aber dennoch eine Antwort.
quod si als relativer Satzanschluss bedeutet, dass das Relativpronomen sich auf ein Wort des vorhergehenden Satzes bezieht. Dein Beispielsatz passt hier nicht, denn das zusammengeschriebene quodsi ist eine Konjunktion.
https://www.navigium.de/latein-woerterb ... i&wb=gross
medicus
Augustus
 
Beiträge: 5886
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: quod si

Beitragvon ClaudiaK » Fr 25. Jun 2021, 20:46

Ich dachte, ob auseinander oder zusammen geschrieben, es sei immer das gleiche quod si.
Selbst bei Fällen, wo es auseinander geschrieben wird, fehlt mir oft ein Bezug im vorangegangen Satz.

Aufs Geratewohl:
Quod si veteris contumeliae oblivisci vellet, ...

Oder hat sich die Sache wie folgt:
quodsi / quod si
1. relativischer Satzanschluss (wenn Bezug vorhanden)
2. Konjunktion (wenn kein Bezug vorhanden)?
ClaudiaK
Propraetor
 
Beiträge: 190
Registriert: Di 1. Dez 2020, 08:07

Re: quod si

Beitragvon marcus03 » Sa 26. Jun 2021, 07:21

Es gibt beide Schreibweisen für die Subjunktion/Konjunktion:
: in Verbindung mit anderen Konjunkt. zum Übergange in der Rede, quod si, wenn nun, wenn also, quod nisi, wenn nun nicht, wenn also nicht, Ter., Cic. u. Nep.
(Georges)

https://latin.packhum.org/concordance?q=quodsi
https://latin.packhum.org/concordance?q ... +%5BCic%5D

Beim relativen SA wird gewöhnlich getrennt geschrieben. Das quod wird aus dem si-Satz herausgezogen
und vorangestellt. (Prolepse/Anticipatio)

vgL:
Caesar, cum constituisset hiemare in continenti propter repentinos
Galliae motus, neque multum aestatis superesset atque
id facile extrahi posse intellegeret, obsides imperat,..
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 9733
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: quod si

Beitragvon ClaudiaK » Sa 26. Jun 2021, 14:44

Herzlichen Dank euch beiden für die Erhellung.
ClaudiaK
Propraetor
 
Beiträge: 190
Registriert: Di 1. Dez 2020, 08:07

Re: quod si

Beitragvon ille ego qui » Sa 23. Okt 2021, 16:40

Ich glaube, hier fehlt noch ein Baustein.

RHH meint in diesem Zusammenhang, wie aus dem Paragraphen hervorgeht, durchaus quod si = quodsi = wenn aber.
Es ist wohl so, dass man „quod“ hier, wenn man der - ich sage mal - Entstehung der Subjunktion „quodsi“ aus einem relativen Anschluss auf die Schliche kommen möchte, als einen adverbialen Akkusativ auffassen muss. Also „QUOD si“ = „wenn IN BEZUG DARAUF“.
Ein solcher adverbialer Akkusativ wird wohl - vermute ich stark - tatsächlich auch dem sog. faktischen „quod“ selbst zugrunde liegen („in Bezug worauf“).

Ich erinnere an der Stelle an die Erklärbarkeit von „ut“-Sätzen im Konjunktiv als Relativsätze mit finalem/konsekutivem Nebensinn („ut=wie“ als Relativadverb).

Romam tendit, ubi amicos conveniat.
= … wo er die Freunde treffen will / damit er dort …
Romam tendit, ut amicos conveniat.
= … auf welche Weise er die Freunde treffen will / damit er auf diese Weise …
Ille ego, qui quondam gracili modulatus avena
carmen et egressus silvis vicina coegi,
ut quamvis avido parerent arva colono,
gratum opus agricolis, at nunc horrentia Martis
arma virumque cano ...
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 6079
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: quod si

Beitragvon ille ego qui » Sa 23. Okt 2021, 16:40

Ich glaube, hier fehlt noch ein Baustein.

RHH meint in diesem Zusammenhang, wie aus dem Paragraphen hervorgeht, durchaus quod si = quodsi = wenn aber.
Es ist wohl so, dass man „quod“ hier, wenn man der - ich sage mal - Entstehung der Subjunktion „quodsi“ aus einem relativen Anschluss auf die Schliche kommen möchte, als einen adverbialen Akkusativ auffassen muss. Also „QUOD si“ = „wenn IN BEZUG DARAUF“.
Ein solcher adverbialer Akkusativ wird wohl - vermute ich stark - tatsächlich auch dem sog. faktischen „quod“ selbst zugrunde liegen („in Bezug worauf“).

Ich erinnere an der Stelle an die Erklärbarkeit von „ut“-Sätzen im Konjunktiv als Relativsätze mit finalem/konsekutivem Nebensinn („ut=wie“ als Relativadverb).

Romam tendit, ubi amicos conveniat.
= … wo er die Freunde treffen will / damit er dort …
Romam tendit, ut amicos conveniat.
= … auf welche Weise er die Freunde treffen will / damit er auf diese Weise …
Ille ego, qui quondam gracili modulatus avena
carmen et egressus silvis vicina coegi,
ut quamvis avido parerent arva colono,
gratum opus agricolis, at nunc horrentia Martis
arma virumque cano ...
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 6079
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: quod si

Beitragvon iurisconsultus » So 24. Okt 2021, 17:48

Das faktische quod kann hin und wieder nicht sauber mit „dass“ übersetzt, sondern muss mit „die Tatsache, dass“ o. Ä. übersetzt werden, wie z. B. hier:
Sed illa distantia est, quod, si de peditibus tuis victoriam speras contra equites hostium, loca aspera inaequalia montuosa debes eligere, si vero de equitibus tuis contra adversarii pedites victoriam quaeris, sequi debes paulo quidem editiora loca, sed plana atque patentia, neque silvis neque paludibus impedita.


Sed illa distantia est, quod: Aber es besteht folgender Unterschied, die Tatsache, dass …
So habe ich mir auch immer „quodsi“ vorgestellt: wenn die Tatsache, dass = wenn aber/nun.
Qui statuit aliquid parte inaudita altera,
aequum licet statuerit, haud aequus fuit.
(Sen. Med. 199-200)
Benutzeravatar
iurisconsultus
Dictator
 
Beiträge: 1024
Registriert: Di 31. Dez 2013, 15:37
Wohnort: Lentiae, in capite provinciae Austriae Superioris

Re: quod si

Beitragvon ille ego qui » Mo 25. Okt 2021, 07:18

Vorangestelltes faktisches quod kann oft sogar verstanden werden als "Was die Tatsache angeht, dass" und übersetzt werden mit "wenn".
Ille ego, qui quondam gracili modulatus avena
carmen et egressus silvis vicina coegi,
ut quamvis avido parerent arva colono,
gratum opus agricolis, at nunc horrentia Martis
arma virumque cano ...
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 6079
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01


Zurück zu Lateinische Philologie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste