Metamorphosen als Hörbuch auf Latein

Das Forum für professionelle Latinisten und Studenten der Lateinischen Philologie

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Metamorphosen als Hörbuch auf Latein

Beitragvon Sinatra » Do 26. Mai 2022, 19:17

Salvete!

Ich suche eine Hörbuchfassung, gerne als CD oder Streaming,der Metamorphosen, wobei die ersten 5 Bücher möglichst professionel auf Lateinisch in Hexametern vorgetragen werden, auf Amazon gibt es nur Deutsch Fassungen.

Viele Grüße

Sinatra
Sinatra
Praetor
 
Beiträge: 121
Registriert: Sa 9. Apr 2016, 09:55

Re: Metamorphosen als Hörbuch auf Latein

Beitragvon marcus03 » Do 26. Mai 2022, 19:52

Ich habe Zweifel, dass es das komplett gibt.
Lass mich aber gern überraschen.
Ich finde den Sound "megageil" und dächte auch über den Erwerb nach.
Über den Sound lernt mMn das Skandieren noch schneller und effektiver und lustvoller.
Er muss nur zum Ohrwurm werden.
Die Römer wussten schon, was sie an diesem Versmaß hatten. Irre! :D
marcus03
Pater patriae
 
Beiträge: 10192
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Metamorphosen als Hörbuch auf Latein

Beitragvon Sinatra » Do 26. Mai 2022, 21:40

Auf youtube findet man immerhin Buch 1
Sinatra
Praetor
 
Beiträge: 121
Registriert: Sa 9. Apr 2016, 09:55

Re: Metamorphosen als Hörbuch auf Latein

Beitragvon ille ego qui » Do 26. Mai 2022, 21:57

Salve!

Erstes Buch von dem Schweden Johan Winge:
https://alatius.com/latin/meta01.html
(Hier wird ziemliche Perfektion in der Aussprache angestrebt - freilich ohne Iktus (was ich ja vorziehe), teilweise ginge es sicher etwas lebendiger ^^)
(s. auch die erste Catilinarie)

Auch das erste von Musaeolum (Amerikaner):
http://www.musaeolum.com/musaeolumpodca ... ry/Ovidius
(Sehr viele Rezitationen - von der Aeneis z.B. die ersten vier (!) Bücher -, teils auch auf podcast-Plattformen. Nicht immer ganz exakt, manches finde ich aber ganz schön gelesen. Ich erhöhe aber manchmal die Geschwindigkeit, da mitunter doch sehr langsam)

Auf librivox gibt es die gesamte Aeneis - in italienischer Aussprache und metrisch ohne größere Kunstfertigkeit ;-) Die Metamorphosen allerdings nur in Übersetzung.

Vale!
Ille ego, qui quondam gracili modulatus avena
carmen et egressus silvis vicina coegi,
ut quamvis avido parerent arva colono,
gratum opus agricolis, at nunc horrentia Martis
arma virumque cano ...
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 6458
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Metamorphosen als Hörbuch auf Latein

Beitragvon ille ego qui » Do 26. Mai 2022, 22:23

Brauchst du die ersten fünf Bücher für eine Prüfung oder so? :-)
Ille ego, qui quondam gracili modulatus avena
carmen et egressus silvis vicina coegi,
ut quamvis avido parerent arva colono,
gratum opus agricolis, at nunc horrentia Martis
arma virumque cano ...
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 6458
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01


Zurück zu Lateinische Philologie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste