fieri + Agens ?

Das Forum für professionelle Latinisten und Studenten der Lateinischen Philologie

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Re: fieri + Agens ?

Beitragvon Sapientius » Do 24. Nov 2022, 18:23

a) Was ist Wahrheit? (vgl. Pilatusfrage)


Marce, das geht anders, so fragt man gar nicht, sondern so: "Wie funktioniert ein w/f-Dualismus?"
Wahrheit ist soviel wie 1, und Falschheit wie 0.
Was ist Wahrheit? - Was nicht Falschheit ist.
Was ist Falschheit? - Was nicht Wahrheit ist.
Das läuft zirkulär im Kreis, ist nicht zu ändern, man kommt damit klar.

Pilatusfrage: Das Johannesevangelium ist stark von der philosophischen Gnosis geprägt; diese hatte eine besondere Wahrheitsauffassung, und auf diese will Johannes hier hindeuten.

Das Johannesevangelium ist eine Sammlung von Wundergeschichten, es fängt gleich mit der Hochzeit zu Kana an, mit der Verwandlung von Wasser in Wein.
Sapientius
Censor
 
Beiträge: 624
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 09:00

Vorherige

Zurück zu Lateinische Philologie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste