Annales, Buch XIII, 18

Das Forum für professionelle Latinisten und Studenten der Lateinischen Philologie

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Annales, Buch XIII, 18

Beitragvon Sternenkind » So 20. Nov 2016, 01:09

Guten Abend,

ac ne coetu salutantium frequentaretur, separat domum matremque transfert in eam quae Antoniae fuerat, quoties ipse illuc ventitaret, saeptus turba centurionum et post breve osculum digrediens.

Wie lässt sich der Konjunktiv erklären?

Danke
Sternenkind
Consul
 
Beiträge: 296
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 19:21

Re: Annales, Buch XIII, 18

Beitragvon medicus » So 20. Nov 2016, 01:54

Sternenkind hat geschrieben:Wie lässt sich der Konjunktiv erklären?

abhängigerFragesatz
medicus
Augustus
 
Beiträge: 5225
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: Annales, Buch XIII, 18

Beitragvon Honigdachs » So 20. Nov 2016, 07:15

Ist das nicht eher relativisch (mit zu ergänzendem totiens im Hauptsatz)? Wovon soll denn hier eine Frage abhängen?
Honigdachs
Quaestor
 
Beiträge: 65
Registriert: Di 8. Nov 2016, 17:39

Re: Annales, Buch XIII, 18

Beitragvon marcus03 » So 20. Nov 2016, 09:40

Tacitus verwendet quoties oft als Subjunktion mit Konjunktiv. Kommt wohl nur im nachklass. Latein so vor.

http://latin.packhum.org/concordance?q=quoties+
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8988
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Annales, Buch XIII, 18

Beitragvon Medicus domesticus » So 20. Nov 2016, 12:16

Draeger hat ein Buch über Syntax und Stil des Tacitus geschrieben. Dort findest du im § 165 Die wiederholte Handlung durch den Conjunktiv ausgedrückt entsprechende Stellen, auch deine unter meheren quotiens -Stellen, auf S.68 oben: http://tinyurl.com/zq9w4zg
Interessant ist hier auch folgende Bemerkung:
Dieser Conjunktiv, bei Cicero und Livius noch selten, bei Sallust fehlend, ist im silbernen Zeitalter, namentlich bei Sueton[*], ganz gewöhnlich.
:book:
‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗
[*]z.B. Sueton Nero 27,3: Quotiens Ostiam Tiberi deflueret aut Baianum sinum praeternavigaret,...und noch eine makabre Stelle bei Sueton, Caligula 33: Quotiens uxoris vel amiculae collum exoscularetur, addebat: "tam bona cervix simul ac iussero demetur."
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6758
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Oppidum altis in montibus Bavaricis situm


Zurück zu Lateinische Philologie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste