Frage Zeitenfolge (Konjunktiv)

Das Forum für professionelle Latinisten und Studenten der Lateinischen Philologie

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Re: Frage Zeitenfolge (Konjunktiv)

Beitragvon Medicus domesticus » So 22. Jan 2017, 11:26

Wenn du viam inire zu den Verben des Geschehens zählst:
Nach BS § 465 (6) gilt dann m.E.:
Nach einem Plusquamperfekt oder Perfekt steht im Konsekutivsatz regelmäßig der Konj. Imperfekt, wenn das übergeordnete Verb ein Verb des Geschehens oder Erreichens ist ...und die Folge der Vergangenheit angehört.
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: https://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6758
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: Frage Zeitenfolge (Konjunktiv)

Beitragvon Zythophilus » So 22. Jan 2017, 11:29

Den Perfektkonjunktiv schließe ich hier aus. Wenn der Relativsatz ein Faktum berichtet und somit gewissermaßen unabhängig ist, dann reicht Indikativ.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15758
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Frage Zeitenfolge (Konjunktiv)

Beitragvon Sternenkind » Mo 23. Jan 2017, 20:21

Guten Abend,

danke für eure zahlreichen Antworten. Ein weiterer Fall:

"Marcus Antonius Cleopatrae amore captus est. Cleopatra tam pulchra erat, ut Caesar eam iam antea amaverit."

HS: Zeit der Vergangenheit
NS: Konj. Perfekt

Nach den Regeln der Consecutio könnte auch Konj. Imperfekt stehen, um eine Gleichzeitigkeit auszudrücken. Wieso aber Konjunktiv Perfekt? Müsste hier nicht eine Vorzeitigkeit vorliegen, da Caesar zu diesem Zeitpunkt schon tot ist?

Danke im Voraus
Sternenkind
Consul
 
Beiträge: 296
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 19:21

Re: Frage Zeitenfolge (Konjunktiv)

Beitragvon Medicus domesticus » Mo 23. Jan 2017, 20:45

Da bist du m.E. beim resultativem Perfekt als absolutes Tempus im ut-Satz. Vgl. BS § 465 (3)
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: https://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6758
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: Frage Zeitenfolge (Konjunktiv)

Beitragvon marcus03 » Mo 23. Jan 2017, 20:51

Sternenkind hat geschrieben:Müsste hier nicht eine Vorzeitigkeit vorliegen, da Caesar zu diesem Zeitpunkt schon tot ist?

Deswegen müsste eigentlich Konj. Plusquamperfekt stehen. Konsekutivsätze unterliegen nicht der strengen c.t. (absolutes Tempus ist möglich)
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8988
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Frage Zeitenfolge (Konjunktiv)

Beitragvon Medicus domesticus » Mo 23. Jan 2017, 20:52

siehe oben.. ;-)
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: https://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6758
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: Frage Zeitenfolge (Konjunktiv)

Beitragvon Sternenkind » Mo 23. Jan 2017, 21:56

Medicus domesticus hat geschrieben:Da bist du m.E. beim resultativem Perfekt als absolutes Tempus im ut-Satz. Vgl. BS § 465 (3)


Welches Lehrwerk ist BS? ;)
Sternenkind
Consul
 
Beiträge: 296
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 19:21

Re: Frage Zeitenfolge (Konjunktiv)

Beitragvon marcus03 » Di 24. Jan 2017, 08:13

marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8988
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Frage Zeitenfolge (Konjunktiv)

Beitragvon medicus » Di 24. Jan 2017, 15:34

Sternenkind hat geschrieben:Welches Lehrwerk ist BS?


=Burkard, Thorsten / Schauer, Markus

Siehe auch Link von marcus03! :prof2: :book:
Zuletzt geändert von medicus am Di 24. Jan 2017, 22:16, insgesamt 1-mal geändert.
medicus
Augustus
 
Beiträge: 5225
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: Frage Zeitenfolge (Konjunktiv)

Beitragvon Zythophilus » Di 24. Jan 2017, 20:27

Dass es Gaius Normalverbraucher auch nicht so leicht mit der CT hatte bzw. sie nicht so genau beachtete, zeigt Hygin - wer auch immer da schrieb - recht schön. Iovis negavit Cererem passuram, ut filia sua in Tartaro tenebricoso sit.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15758
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Frage Zeitenfolge (Konjunktiv)

Beitragvon marcus03 » Di 24. Jan 2017, 20:42

Zythophilus hat geschrieben:zeigt Hygin


Ein typischer Fall von mangelnder Sprachhygi(e)e. :wink:
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8988
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Vorherige

Zurück zu Lateinische Philologie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste