Soziale Entstehungsvoraussetzungen für die Liebeselegie

Das Forum für professionelle Latinisten und Studenten der Lateinischen Philologie

Moderator: e-latein: Team

Soziale Entstehungsvoraussetzungen für die Liebeselegie

Beitragvon Ioscius » Mi 29. Nov 2017, 11:31

Hallo,

da es sich inhaltlich bei der Liebeselegie - zumindest in ihrer Radikalität, wenn es um Punkte, wie Liebe als servitium, oder die Frau als domina geht - um eine genuin römische Form handelt, sind die sozialen Entstehungsvoraussetzungen sicher von besonderem Interesse.

So sieht man heute zumindest in Ausprägungen des sexuellen Masochismus Symptome für Kontrollzwang oder einer ausprägten Machtposition, die irgendwo kompensiert werden muss.

Kann man Ähnliches für die Liebeselegie annehmen?
Soweit ich mich erinnere, gibt es ja auch ähnliche Gründe für die heute verpöhnte Päderasterie im antiken Griechenland ..

Ich weiß, dass der Vegrleich gewissermaßen hinkt, weil es sich bei der Elegie um Literaratur handelt, während die Päderasterie auch wirklich ausgelebt wurde.

Mit interessierten Grüßen
Ioscius
Censor
 
Beiträge: 713
Registriert: Di 6. Feb 2007, 20:02

Re: Soziale Entstehungsvoraussetzungen für die Liebeselegie

Beitragvon Prudentius » Fr 1. Dez 2017, 11:39

"Ausgelebt" ja, aber von den einen auf Kosten der anderen, da ja die Rechte von Kindern noch nicht in den Blickpunkt getreten waren. Bei uns hat der Gesetzgeber einen Schutzwall um die Jugend zu legen versucht, denn es ist Unrecht, die Heranwachsenden in den Hechtteich der Begehrlichkeit der Mächtigeren zu werfen. Die jungen Leute sollen erst erwachsen werden, d.h. Herr über sich selbst, selbstbestimmungsfähig, um sich auf dem freien Markt der Erotik durchschlagen zu können; "verpönt" ist also nicht das richtige Wort, versetze dich nur in die Perspektive von Eltern, die sich für ihre Kinder verantwortlich fühlen!
Prudentius
Senator
 
Beiträge: 3187
Registriert: Di 24. Mai 2011, 17:01


Zurück zu Lateinische Philologie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste

cron