Eine Frage zur C.t. und zugleich zu den Monatsnamen

Das Forum für professionelle Latinisten und Studenten der Lateinischen Philologie

Moderator: e-latein: Team

Re: Eine Frage zur C.t. und zugleich zu den Monatsnamen

Beitragvon Zythophilus » Sa 6. Jan 2018, 01:24

Hoc dixisse prius me iam reminicere, amice.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15433
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Eine Frage zur C.t. und zugleich zu den Monatsnamen

Beitragvon ille ego qui » Sa 6. Jan 2018, 13:24

nonne Lychnobius, quem errasse dicebas, prior? ;) ;)
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5428
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Eine Frage zur C.t. und zugleich zu den Monatsnamen

Beitragvon Prudentius » Sa 6. Jan 2018, 16:30

Zythophilus hat geschrieben:Wenn dem so wäre, dann wäre der von mir konstruierte Satz, in dem der cum-Satz vom Perfekt-AcI abhängt, ja richtig, weil sich das Tempus darin ja am Präsens von dico orientieren müsste.


Nein, er wäre nicht richtig, denn der gestrige Regen ist vorzeitig gegenüber dem heutigen Sagen; es müsste "pluerit" heißen; oder wolltest du sagen: "Weil es heute regnet, bin ich gestern zu Hause geblieben"? :-o

Auch sollte die CT-Regel nicht in irrealer Form geboten werden.
Prudentius
Senator
 
Beiträge: 3478
Registriert: Di 24. Mai 2011, 17:01

Re: Eine Frage zur C.t. und zugleich zu den Monatsnamen

Beitragvon Zythophilus » Sa 6. Jan 2018, 17:32

Ich sage ja, dass der Satz nicht richtig ist.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15433
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Eine Frage zur C.t. und zugleich zu den Monatsnamen

Beitragvon ille ego qui » Sa 6. Jan 2018, 23:11

Prudentius hat geschrieben:
Zythophilus hat geschrieben:Wenn dem so wäre, dann wäre der von mir konstruierte Satz, in dem der cum-Satz vom Perfekt-AcI abhängt, ja richtig, weil sich das Tempus darin ja am Präsens von dico orientieren müsste.


Nein, er wäre nicht richtig, denn der gestrige Regen ist vorzeitig gegenüber dem heutigen Sagen; es müsste "pluerit" heißen; oder wolltest du sagen: "Weil es heute regnet, bin ich gestern zu Hause geblieben"? :-o

Auch sollte die CT-Regel nicht in irrealer Form geboten werden.




WEIL ES DIESER TAGE IMMER REGNET :D

In dem Sinne habe ich ja oben herumexperimentiert :D
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5428
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Vorherige

Zurück zu Lateinische Philologie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste