Lebendiges Latein - Latinitium.

Das Forum für professionelle Latinisten und Studenten der Lateinischen Philologie

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Re: Lebendiges Latein - Latinitium.

Beitragvon mystica » Do 16. Jan 2020, 13:51

Tiberis hat geschrieben:
mystica hat geschrieben:Weiterbildung schadet nie!

Richtig. Aber was haben Gender Studies mit Bildung zu tun?


Tiberis, mi amice carissime,
in hac re mihi nesapius esse videtur. :D
Zuletzt geändert von mystica am Do 16. Jan 2020, 17:42, insgesamt 2-mal geändert.
"Cum quo enim Deus est, nunquam minus solus est, quam cum solus est. Tunc enim libere fruitur gaudio suo, tunc ipse suus est sibi, ad fruendum Deo in se, et se in Deo". (Beatus Abbas Bernardus Claraevallensis)
Benutzeravatar
mystica
Censor
 
Beiträge: 816
Registriert: So 3. Mär 2019, 10:37

Re: Lebendiges Latein - Latinitium.

Beitragvon consus » Do 16. Jan 2020, 15:24

Mystica plaustrum perculit.
Benutzeravatar
consus
Pater patriae
 
Beiträge: 14034
Registriert: Do 27. Jul 2006, 18:56
Wohnort: municipium cisrhenanum prope Geldubam situm

Re: Lebendiges Latein - Latinitium.

Beitragvon marcus03 » Do 16. Jan 2020, 15:34

Timeo, ne Tiberis noster mox deliberare incipiat, utrum masculus sit an muliercula? ;-)
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8838
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Lebendiges Latein - Latinitium.

Beitragvon mystica » Do 16. Jan 2020, 15:46

marcus03 hat geschrieben:Timeo, ne Tiberis noster mox deliberare incipiat, utrum masculus sit an muliercula? ;-)


Ita est, optime Marce! Videtur mihi Tiberis noster suo consilio uti. Tiberis laudandus est! ;-)
"Cum quo enim Deus est, nunquam minus solus est, quam cum solus est. Tunc enim libere fruitur gaudio suo, tunc ipse suus est sibi, ad fruendum Deo in se, et se in Deo". (Beatus Abbas Bernardus Claraevallensis)
Benutzeravatar
mystica
Censor
 
Beiträge: 816
Registriert: So 3. Mär 2019, 10:37

Re: Lebendiges Latein - Latinitium.

Beitragvon Tiberis » Do 16. Jan 2020, 18:22

mystica hat geschrieben:Tiberis, mi amice carissime,
in hac re mihi nesapius esse videtur. :D

Zuletzt geändert von mystica am Do, 16 Jan,2020 17:42, insgesamt 2-mal geändert.


Zweimal geändert und immer noch falsch. Gratuliere!

Übrigens: Welch krause Blüten diese idiotische Genderideologie, die Sprachpest unserer Zeit, mittlerweile treibt, geht aus diesem Kommentar der Neuen Zürcher Zeitung recht anschaulich hervor:
https://www.nzz.ch/amp/feuilleton/gendersternchen-in-wien-sogar-beim-sprechen-ld.1533682?__twitter_impression=true&fbclid=IwAR0SIiWZV2W7uDHzHkuAY-izs2NOkgQlON4KetE7ZAzX8w4sE9N47tiqzfE
ego sum medio quem flumine cernis,
stringentem ripas et pinguia culta secantem,
caeruleus Thybris, caelo gratissimus amnis
Benutzeravatar
Tiberis
Pater patriae
 
Beiträge: 10705
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:03
Wohnort: Styria

Re: Lebendiges Latein - Latinitium.

Beitragvon mystica » Do 16. Jan 2020, 18:52

Tiberis hat geschrieben:
mystica hat geschrieben:Tiberis, mi amice carissime,
in hac re mihi nesapius esse videtur. :D


Zweimal geändert und immer noch falsch. Gratuliere!


O Tiberis doctissime!

Tu mihi videris in hac re nesapius esse. :roll:

A te veniam peto erroris mei! :hail:

Vale! Tua amica et studiosa, Mystica ;-)
Zuletzt geändert von mystica am Do 16. Jan 2020, 19:58, insgesamt 1-mal geändert.
"Cum quo enim Deus est, nunquam minus solus est, quam cum solus est. Tunc enim libere fruitur gaudio suo, tunc ipse suus est sibi, ad fruendum Deo in se, et se in Deo". (Beatus Abbas Bernardus Claraevallensis)
Benutzeravatar
mystica
Censor
 
Beiträge: 816
Registriert: So 3. Mär 2019, 10:37

Re: Lebendiges Latein - Latinitium.

Beitragvon marcus03 » Do 16. Jan 2020, 19:05

gelöscht
Zuletzt geändert von marcus03 am Do 16. Jan 2020, 19:26, insgesamt 1-mal geändert.
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8838
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Vorherige

Zurück zu Lateinische Philologie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste