Frage zu Ortsangaben

Das Forum für professionelle Latinisten und Studenten der Lateinischen Philologie

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Frage zu Ortsangaben

Beitragvon Sternenkind » Di 12. Jan 2021, 20:19

Guten Abend,

Bei einer Stadt benutzt man ja keine Präpos (z.B: Romam venire). Wie verhält sich das jedoch bei einem Kompositum wie z.B. adire?

Romam adire - wäre ad Romam adire auch möglich?

Danke im Voraus
Sternenkind
Consul
 
Beiträge: 308
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 19:21

Re: Frage zu Ortsangaben

Beitragvon Zythophilus » Di 12. Jan 2021, 20:23

Bei adire braucht man generell kein weiteres ad. Bei einem Ortsnamen kann man ad durchaus verwenden, nur bedeutet es dann "in die/der Nähe von".
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 16219
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Frage zu Ortsangaben

Beitragvon Sternenkind » Di 12. Jan 2021, 23:45

http://www.zeno.org/Georges-1913/A/adeo+%5B2%5D?hl=adeo

Doch, man kann ad setzen. Und ich frage mich, was dann mit dem Städtenamen geschieht.
Sternenkind
Consul
 
Beiträge: 308
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 19:21

Re: Frage zu Ortsangaben

Beitragvon Tiberis » Mi 13. Jan 2021, 02:42

bei einem Ortsnamen steht adire immer ohne zusätzliches ad! d.h. Italiam adire, Romam adire usw.
ego sum medio quem flumine cernis,
stringentem ripas et pinguia culta secantem,
caeruleus Thybris, caelo gratissimus amnis
Benutzeravatar
Tiberis
Pater patriae
 
Beiträge: 11592
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:03
Wohnort: Styria


Zurück zu Lateinische Philologie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste