Frage zu Metrik - antiquus

Das Forum für professionelle Latinisten und Studenten der Lateinischen Philologie

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Frage zu Metrik - antiquus

Beitragvon Sternenkind » So 20. Feb 2022, 16:06

Salvete, carissimi linguae Latinae amici,

Ist es korrekt, dass das Adjektiv "antiquus" folgendermaßen skandiert wird :

an-ti-qu-us

Ich frage mich, da mich ein Eintrag in einer Grammatik stutzig gemacht hat.

Danke im Voraus.

LG und einen schönen Sonntag
Sternenkind
Consul
 
Beiträge: 308
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 19:21

Re: Frage zu Metrik - antiquus

Beitragvon marcus03 » So 20. Feb 2022, 17:38

vgl:

mos erat antiquus niveis atrisque lapillis,
_vv/_ _/_vv/_ _/_vv/_x

est antiquus ager Tusco mihi proximus amni,
_ _/_vv/_ _/_vv/_vv/_x

Georges;
anquus, a, um
marcus03
Pater patriae
 
Beiträge: 10669
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Frage zu Metrik - antiquus

Beitragvon Sternenkind » So 20. Feb 2022, 20:10

Also an-ti-quus, oder?
Sternenkind
Consul
 
Beiträge: 308
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 19:21

Re: Frage zu Metrik - antiquus

Beitragvon marcus03 » So 20. Feb 2022, 20:41

Ja.
antīquus, a, um (andere Schreibart für anticus v. ante),

vgl:
quom = cum
marcus03
Pater patriae
 
Beiträge: 10669
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Frage zu Metrik - antiquus

Beitragvon Sternenkind » Mo 21. Feb 2022, 11:33

Tibi gratias ago!
Sternenkind
Consul
 
Beiträge: 308
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 19:21


Zurück zu Lateinische Philologie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste