Politik

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

Politik

Beitragvon marcus03 » Mi 10. Jul 2019, 10:36

„Politik ist die Fortsetzung des Krieges mit anderen Mitteln“

Wie könnte man das am besten übersetzen? :nixweiss:

Gratias praemitto.
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 7216
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Politik

Beitragvon consus » Mi 10. Jul 2019, 13:07

Heißt es nicht bei von Clausewitz „Der Krieg ist eine bloße Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln“ (Vom Kriege I 1, 24)? Davon ausgehend könnte vielleicht man sagen:

Bellare nihil aliud est nisi continuare alia via rerum civilium administrationem
oder
Quid aliud est bellare nisi rerum civilium administrationem continuare alia via?

Legt man aber den Satz „Politik ist die Fortsetzung des Krieges mit anderen Mitteln“ zu Grunde, müsste man die Begriffe Krieg und Politik vertauschen, also etwa so:

Res civiles administrare nihil aliud est nisi bellum alia via continuare
oder
Quid aliud est res civiles administrare nisi continuare bellum alia via?
Benutzeravatar
consus
Pater patriae
 
Beiträge: 13717
Registriert: Do 27. Jul 2006, 18:56
Wohnort: municipium cisrhenanum prope Geldubam situm

Re: Politik

Beitragvon marcus03 » Mi 10. Jul 2019, 16:50

Maximas tibi ago gratias. :hail:
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 7216
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Politik

Beitragvon Tiberis » Mi 10. Jul 2019, 18:21

zu Consus' treffenden Vorschlägen sei noch ein "poetischer" hinzugefügt: :D


civiles qui res sequitur, quid agit nisi bellum
continuare? alia quod ratione gerit.
ego sum medio quem flumine cernis,
stringentem ripas et pinguia culta secantem,
caeruleus Thybris, caelo gratissimus amnis
Benutzeravatar
Tiberis
Pater patriae
 
Beiträge: 10134
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:03
Wohnort: Styria

Beitragvon consus » Mi 10. Jul 2019, 19:50

Distichon elegantissum!
:klatsch:
Benutzeravatar
consus
Pater patriae
 
Beiträge: 13717
Registriert: Do 27. Jul 2006, 18:56
Wohnort: municipium cisrhenanum prope Geldubam situm

Re: Politik

Beitragvon Prudentius » Do 11. Jul 2019, 16:31

... rerum civilium administrationem ...


Conse, ich glaube, du verstehst Politik zu sehr nach dem Bilderbuch, denkt man nicht dabei v.a. an den Parteienhader, an das Schwarz-Weiß-Denken, sich selbst heben und die Gegenseite herabsetzen?

Ich würde Clausewitz lieber so verstehen (reduziert auf den Kerngedanken): "Discordia civium bellum gignit".

Tiberis, vllt. kannst du das noch umdichten?
Prudentius
Senator
 
Beiträge: 3476
Registriert: Di 24. Mai 2011, 17:01

Re: Politik

Beitragvon Tiberis » Do 11. Jul 2019, 17:20

Prudentius hat geschrieben:Tiberis, vllt. kannst du das noch umdichten?

umdichten kann man nur etwas, das schon dichterisch ausgedrückt wurde. Also mach einen Vers daraus, den dichte ich dann um. :D
ego sum medio quem flumine cernis,
stringentem ripas et pinguia culta secantem,
caeruleus Thybris, caelo gratissimus amnis
Benutzeravatar
Tiberis
Pater patriae
 
Beiträge: 10134
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:03
Wohnort: Styria

Re: Politik

Beitragvon mystica » Do 11. Jul 2019, 22:41

Contra hanc sententiam claram Caroli Philippi A. de Clausewitz tantum dicam breviter rem civilem animum corrumpere. ;-)
"Cum quo enim Deus est, nunquam minus solus est, quam cum solus est. Tunc enim libere fruitur gaudio suo, tunc ipse suus est sibi, ad fruendum Deo in se, et se in Deo". (Abbas Bernardus Clarevallis)
Benutzeravatar
mystica
Quaestor
 
Beiträge: 37
Registriert: So 3. Mär 2019, 10:37

Re: Politik

Beitragvon marcus03 » Fr 12. Jul 2019, 06:41

mystica hat geschrieben:rem civilem animum corrumpere


mores eorum, qui in republica versentur, corrumpi ?

Non puto (unam) rem civilem animum/mores corrumpere. ;-)
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 7216
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Politik

Beitragvon Prudentius » Fr 12. Jul 2019, 08:04

Also mach einen Vers daraus, den dichte ich dann um.


Tiberis, da müsste ich ja erst zu einem Dichter umgeboren werden! :)
Prudentius
Senator
 
Beiträge: 3476
Registriert: Di 24. Mai 2011, 17:01

Re: Politik

Beitragvon marcus03 » Fr 12. Jul 2019, 08:11

tiberis+Zythophilus+consus = Triumpoetat (huius fori) ;-)

Quis eos superaverit arte poetica? :hail:
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 7216
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Politik

Beitragvon mystica » Fr 12. Jul 2019, 08:57

marcus03 hat geschrieben:
mores eorum, qui in republica versentur, corrumpi ?

Non puto (unam) rem civilem animum/mores corrumpere. ;-)



Rerum civilium auctoritate homines caeci efficiuntur. Salutem dico foro curiaeque! ;-)

Cogita poetae Ovidii nostri verba sapienta: "Bene qui latuit, bene vixit"!
"Cum quo enim Deus est, nunquam minus solus est, quam cum solus est. Tunc enim libere fruitur gaudio suo, tunc ipse suus est sibi, ad fruendum Deo in se, et se in Deo". (Abbas Bernardus Clarevallis)
Benutzeravatar
mystica
Quaestor
 
Beiträge: 37
Registriert: So 3. Mär 2019, 10:37

Re: Politik

Beitragvon Prudentius » Sa 13. Jul 2019, 11:23

Cogita poetae Ovidii nostri verba sapientia: "Bene qui latuit, bene vixit"!


Das ist eine l. Version des epikureischen Schlagwortes "Λάθε βιώσας", Lebe im Verborgenen!, die epikureische Schule war ja im Garten lokalisiert, während die anderen in öffentlichen Gebäuden lehrten, wie Stoa oder Peripatos.
Prudentius
Senator
 
Beiträge: 3476
Registriert: Di 24. Mai 2011, 17:01

Re: Politik

Beitragvon mystica » So 14. Jul 2019, 10:47

Prudentius hat geschrieben:Das ist eine l. Version des epikureischen Schlagwortes "Λάθε βιώσας", Lebe im Verborgenen!, die epikureische Schule war ja im Garten lokalisiert, während die anderen in öffentlichen Gebäuden lehrten, wie Stoa oder Peripatos.


Salve Prudenti care, recte dixisti! Hoc est enim Epicureorum dictum clarum "Λάθε βιώσας" vel ut locutione Latina utar: "in obscuro vitam agere." Epicurei bene sciunt vitam in otio degere. "ἀταραξία" vel "tranquillitas animi" est finis vitae Epicureorum. Vacandum est a negotiis publicis! Nam haec est condicio generalis sine qua vita in otio non agi potest. Cura ut valeas!
"Cum quo enim Deus est, nunquam minus solus est, quam cum solus est. Tunc enim libere fruitur gaudio suo, tunc ipse suus est sibi, ad fruendum Deo in se, et se in Deo". (Abbas Bernardus Clarevallis)
Benutzeravatar
mystica
Quaestor
 
Beiträge: 37
Registriert: So 3. Mär 2019, 10:37


Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste