Nochmal Plinius, bitte mal drüberschauen!

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

Nochmal Plinius, bitte mal drüberschauen!

Beitragvon Mucius Scaevola » Fr 19. Sep 2003, 18:16

1. Cogito, si quid in manibus, cogito ad verbum scribenti emendantique similis, nunc pauciora nunc plura, ut vel difficile vel facile componi tenerive potuerunt.

Ich denke, wenn etwas in Arbeit ist, ich denke Wort für Wort (wozu gehört scribenti?) und sie verbessern einfach, mal weniger, mal mehr, je nachdem ob sie einfach oder schwierig entworfen oder gemerkt werden können.

2. Notarium voco et die admisso quae formaveram dicto; abit rursusque revocatur rursusque dimittitur.

Ich rufe den Schnellschreiber und nachdem das Tageslicht hereingelassen worden ist, diktiere ich, was ich entworfen hatte; er geht und wird wiederum gerufen und wird wiederum fortgeschickt.

3. Ubi hora quarta vel quinta - neque enim certum dimensumque tempus -, ut dies suasit, in xystum me vel cryptoporticum confero, reliqua meditor et dicto.

Zur vierten oder fünften Stunde, denn die Zeit nicht einmal sicher und festgesetzt), wenn das Wetter dazu riet, bringe ich mich auf der Terrasse oder in der Wandelhalle zusammen, ich überdenke übriggebliebenes und diktiere.

4. Vehiculum ascendo.

Ich besteige das/ein Fahrzeug.

5. Ibi quoque idem quod ambulans aut iacens; durat intentio mutatione ipsa refecta. Paulum redormio, dein ambulo…

Dort auch dasselbe, aber spazierend oder liegend; er erhärtet, nachdem dasselbe wieder hergestellt worden ist. Selten schlafe ich wieder, dann gehe ich spazieren...


Ist ein Teil meiner Hausaufgabe. Kann bitte jemand drüberschauen und evtl. verbessern? :smile:

-M.S.-
Mucius Scaevola
 

nochmal plinius, bitte drüberschauen

Beitragvon cicero » Sa 20. Sep 2003, 09:23

Ave Mucio,


Aus Zeitgründen hier erstmal nur eine Stellungnahme zu Deinem ersten Satz:

„scribenti“ ist genau wie „emendanti“ der Dativ Singular des Partizip Präsens
(die Nominative des PP lauten: sribere = scribens, emendare = emendans).

Daher würde ich wie folgt übeersetzen:

Wenn ich etwas in den Händen habe, denke ich, dem Schreiber und dem Korrigierenden ähnlich mal mehr, mal weniger an das Wort , je nachdem ob sie (die Gedanken?) leicht oder schwierig ersonnen bzw. begriffen werden können.


Schau mal, ob Dir das weiterhilft.


Cogito, ergo sum ! :-o

Salve
Cicero
cicero
 

Beitragvon Mucius Scaevola » Sa 20. Sep 2003, 23:44

Schonmal vielen Dank für die Hilfe zum ersten Satz.

gute nacht,
-M.S.-
Mucius Scaevola
 


Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste