Bitte die Frage nich falsch verstehen...

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

Beitragvon Juergen » Mo 22. Sep 2003, 18:42

Könnte es evtl auch heißen:

ich werde vom Tod geliebt :?
Juergen
 

Beitragvon Platon » Mo 22. Sep 2003, 18:46

das wäre "a morte"
Platon
 

Beitragvon Joachim » Mo 22. Sep 2003, 19:58

Es interessiert jetzt sicherlich kein Schwein mehr :D, aber warum nicht

"Liebe (die) aus dem Tod (heraus entstand/entsteht/entstehen wird)"?
Joachim
 

Beitragvon Tiberis » Mo 22. Sep 2003, 21:45

bin ich zu der Auffassung gekommen, dass es wohl "Liebe nach dem Tode" heißt

mit verlaub, das halte ich für eher unwahrscheinlich.
ich meine schon, daß das ganze ITALIENISCH ist, zumal ja in liedtexten, opernlibretti usw. immer wieder amor (statt amore) zu lesen ist.
ego sum medio quem flumine cernis,
stringentem ripas et pinguia culta secantem,
caeruleus Thybris, caelo gratissimus amnis
Benutzeravatar
Tiberis
Pater patriae
 
Beiträge: 10684
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:03
Wohnort: Styria

Beitragvon Platon » Di 23. Sep 2003, 11:51

Danke, Tiberis, man sollte doch auf seine erstes Bauchgefühl hören... :D
Platon
 

Vorherige

Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 32 Gäste