Klausur Übersetzung

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

Klausur Übersetzung

Beitragvon freddi » Di 20. Apr 2010, 11:31

Servus bin neu hier,

habe vor ein paar Tagen Latein Klausur(cicero de re publica) geschrieben, nicht sehr erfolgreich wie ich meine(12.lk)
was größtenteils auch an einem satz lag, folgender:

Simul atque enim se inflexit hic rex in dominatum iniustiorem, fit continuo tyrannus, quo neque taetrius neque foedius nec dis hominibusque invisius animal ullum cogitari potest.

bis zu dem quo müsste ich ja alles richtig haben, doch was ich dann geschrieben habe ist echt haarsträubend:

...,wodurch irgendein Tier weder schändlicher noch scheußlicher noch vollkommen hasserfüllter über die Menschen denken kann. :cry: :cry:

wieviele Fehler sind das eurer Meinung nach :?
dis was ja von deus kommt habe ich mit dem dis aus dem wörterbuch=vollkommen übersetzt und animal ullum halt als subjekt :s

lg
freddi
Advena
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 20. Apr 2010, 11:24

Re: Klausur Übersetzung

Beitragvon consus » Di 20. Apr 2010, 11:52

quo neque taetrius neque foedius nec dis hominibusque invisius animal ullum cogitari potest.
Servus. Das quo ist abl. comparationis zu taetrius etc.: im Vergleich zu welchem.
:)
Benutzeravatar
consus
Pater patriae
 
Beiträge: 13780
Registriert: Do 27. Jul 2006, 18:56
Wohnort: municipium cisrhenanum prope Geldubam situm

Re: Klausur Übersetzung

Beitragvon freddi » Di 20. Apr 2010, 12:03

dass der komplette Teil falsch is weiß ich ja^,^ die Frage war wieviele Fehler ca? Mehr als 4?
freddi
Advena
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 20. Apr 2010, 11:24

Re: Klausur Übersetzung

Beitragvon consus » Di 20. Apr 2010, 12:16

Ferndiagnose :roll: :
Richtig ist nur animal ullum potest, also 3 Wörter von insgesamt 13. Wenn die Regel gilt 2 Fehlerpunkte ~ 5 nicht richtig erfasste Wörter, dann kommt man auf 4 Fehlerpunkte.
Benutzeravatar
consus
Pater patriae
 
Beiträge: 13780
Registriert: Do 27. Jul 2006, 18:56
Wohnort: municipium cisrhenanum prope Geldubam situm

Re: Klausur Übersetzung

Beitragvon romane » Di 20. Apr 2010, 13:32

quo - Gr
dis - Vok
cogitari - Gr/Gv
(dis) hominibus - C / TV
Summe an Fehlerpunkten (Folgefehler ausgesachlossen): 3 F.
---
Die Freiheit ist ein seltsames Wesen - wenn man es gefangen hat, ist es verschwunden

www.mbradtke.de
Benutzeravatar
romane
Pater patriae
 
Beiträge: 11664
Registriert: Fr 31. Mai 2002, 10:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: Klausur Übersetzung

Beitragvon freddi » Di 20. Apr 2010, 21:33

okay gut danke, damit hatte ich ungefähr gerechnet...
wisst ihr denn wie der fehlerschritt ist?
1,5 fehler = 1 Notenpunkt oder?
freddi
Advena
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 20. Apr 2010, 11:24

Re: Klausur Übersetzung

Beitragvon Christophorus » Di 20. Apr 2010, 21:58

das richtet sich nach der Länge des Textes
Timeo Danaos et donuts ferentes.
Christophorus
Senator
 
Beiträge: 2742
Registriert: Sa 27. Nov 2004, 23:43

Re: Klausur Übersetzung

Beitragvon freddi » Di 20. Apr 2010, 22:11

128 wörter
freddi
Advena
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 20. Apr 2010, 11:24

Re: Klausur Übersetzung

Beitragvon Christophorus » Mi 21. Apr 2010, 20:57

dann könnten je nach Bundesland 1,5 Fehlerpunkte pro Notenpunkt durchaus hinkommen
Timeo Danaos et donuts ferentes.
Christophorus
Senator
 
Beiträge: 2742
Registriert: Sa 27. Nov 2004, 23:43

Re: Klausur Übersetzung

Beitragvon berott » Mi 11. Apr 2018, 13:26

Klausur wurde nochmals gegeben: Das quo mit "damit" übersetzt? Könnte man das durchgehenlassen, ist ja im weitesten Sinne auch ein Vergleich?!?
berott
Civis
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 13:21
Wohnort: Landshut

Re: Klausur Übersetzung

Beitragvon marcus03 » Mi 11. Apr 2018, 13:36

berott hat geschrieben:Das quo mit "damit" übersetzt? Könnte man das durchgehenlassen,

Nein. :)
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 7368
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Klausur Übersetzung

Beitragvon Tiberis » Mi 11. Apr 2018, 13:43

eine Übersetzung durch "damit" ist definitiv falsch. quo kann zwar auch "damit" heißen (wenn es statt ut eo steht), aber dann müsste ja Konjunktiv folgen. "damit" Ist auch "im allerweitesten Sinne" hier nicht denkbar.
ego sum medio quem flumine cernis,
stringentem ripas et pinguia culta secantem,
caeruleus Thybris, caelo gratissimus amnis
Benutzeravatar
Tiberis
Pater patriae
 
Beiträge: 10192
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:03
Wohnort: Styria

Re: Klausur Übersetzung

Beitragvon berott » Mi 11. Apr 2018, 17:35

Danke!

meinte mit "damit" = "mit welchem" und glaubte somit, Konjunktiv sei nicht erforderlich!
berott
Civis
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 13:21
Wohnort: Landshut

Re: Klausur Übersetzung

Beitragvon ille ego qui » Mi 11. Apr 2018, 18:33

Salvi sitis!

Nur eine Fußnote zum Deutschen: Allenfalls "womit" kann relativ verwendet werden.

"Gestern geschah etwas, womit (relativ) ich nicht gerechnet habe. Auch Hans hat nicht damit (demonstrativ) gerechnet."

Valete!
:)
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5430
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Klausur Übersetzung

Beitragvon Prudentius » Mi 11. Apr 2018, 19:26

... quo neque taetrius neque foedius nec dis hominibusque invisius animal ullum cogitari potest.

Lieber berrot, dein Fehler ist eigentlich nicht die Bedeutung von quo, sondern du hast in das falsche Register hineingeschaut, in das Register "Bedeutungen von quo"; du hättest in das Register "Bedeutungen des Ablativs" schauen müssen, dann hättest du festgestellt, dass hier ein Ablativ vorliegt, der von den drei Komparativen taetrius, foedius, invisius gefordert wird: Vergleiche brauchen ja einen Beziehungspunkt.
Anders gesagt: du kannst eine Wortbedeutung nicht allein vom Einzelwort her feststellen, du musst die Konstruktion ins Auge fassen, die Kasus, hier also Ablativ, comparationis: "... schändlicher als dieses ... kann ... nicht gedacht werden", oder "im Vergleich zu dem kein Lebewesen gedacht werden kann".

Ich hab mich jetzt hier etwas allgemeiner ausgedrückt, um dir einen Tipp zu geben, wie du dich verbessern kannst.
Prudentius
Senator
 
Beiträge: 3505
Registriert: Di 24. Mai 2011, 17:01

Nächste

Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste