Satz unklar

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

Satz unklar

Beitragvon Trajan » Do 27. Mai 2010, 19:48

Salvete!

1.) Summa dies veniet, qua concidat Ilios alta et Priamus Priamique ruat gens armipotentis."

Der Tag wird kommen, an dem Troja tief zusammenfällt und Priamus und das Geschlecht der Priamer sich auf die Waffengewalt stürzen.


-> "Ilios alta" unklar. Wieso "os"?
-> letzter Teil sicherlich falsch übersetzt?!


2.) Eodem anno, quo Carthago exstincta et deleta est, etiam Corinthum, Graecorum urbem celebrem, a L. Mummio captam esse nemo est, quin sciat.

Jeder weiß, dass in demselben Jahr, in dem Karthago völlig vernichtet worden ist, auch Korinth, eine berühmte Stadt der Griechen, von L. Mummio befallen worden ist.


-> Ich verstehe einfach nicht, wie "[...] nemo est, quin sciat." wortwörtlich zu übersetzen ist. Ich bitte um eine Erklärung! :help:



Valete!
Zuletzt geändert von Trajan am Do 27. Mai 2010, 22:52, insgesamt 1-mal geändert.
Alea iacta est.
Benutzeravatar
Trajan
Censor
 
Beiträge: 512
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 21:54

Re: Satz unklar

Beitragvon romane » Do 27. Mai 2010, 20:41

summa?
Ilios + alta > Blick ins Lexikon ILIOS
quin = qui (Relativpr.) non
Die Freiheit ist ein seltsames Wesen - wenn man es gefangen hat, ist es verschwunden

www.mbradtke.de
Benutzeravatar
romane
Pater patriae
 
Beiträge: 11668
Registriert: Fr 31. Mai 2002, 10:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: Satz unklar

Beitragvon Oedipus » Do 27. Mai 2010, 20:44

zu 2)

quin = qui non (als konsekutiver Relativsatz)

"es gibt keinen, der nicht glaubt, ....
Chima: Hodie erat heri iam cras!
Benutzeravatar
Oedipus
Censor
 
Beiträge: 698
Registriert: Sa 22. Mai 2010, 12:07

Re: Satz unklar

Beitragvon Zythophilus » Do 27. Mai 2010, 20:54

SALVE
Satz 1 besteht übrigens aus zwei Hexametern. Das et nach Priamus gehört nicht dahin.
ruere hat hier die Bedeutung "stürzen", "fallen"
Priami ist schlicht der Gen. zu Priamus und armipotens ist ein Adjektiv
VALE
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15674
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Satz unklar

Beitragvon Plebeius » Do 27. Mai 2010, 21:15

SUMMA DIES (dies, m+f)

----->der letzte Tag, der Tag der Entscheidung
:)
Gratus animus est una virtus, non solum maxima sed etiam mater virtutum omnium reliquarum.
M. Tullius Cicero, Pro Plancio
Plebeius
Dictator
 
Beiträge: 1783
Registriert: Mo 20. Jun 2005, 17:35

Re: Satz unklar

Beitragvon Trajan » Do 27. Mai 2010, 22:11

summa?


Wieso nicht?


SALVE
Satz 1 besteht übrigens aus zwei Hexametern. Das et nach Priamus gehört nicht dahin.
ruere hat hier die Bedeutung "stürzen", "fallen"
Priami ist schlicht der Gen. zu Priamus und armipotens ist ein Adjektiv
VALE


Aber wie übersetzte ich das denn dann?


zu 2)

quin = qui non (als konsekutiver Relativsatz)

"es gibt keinen, der nicht glaubt, ....


Danke
Alea iacta est.
Benutzeravatar
Trajan
Censor
 
Beiträge: 512
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 21:54

Re: Satz unklar

Beitragvon Zythophilus » Do 27. Mai 2010, 22:41

SALVE
Offensichtlich waren in der ÜS der inkriminierten Wörter Fehler. Bestimme armipotentis und berücksichtige, dass es ein Adjektiv ist; womit übereingestimmt?
Übersetze Priami als Gen.!
VALE
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15674
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Satz unklar

Beitragvon Trajan » Do 27. Mai 2010, 22:58

1.) Summa dies veniet, qua concidat Ilios alta et Priamus Priamique ruat gens armipotentis."


Ich krieg's nicht hin.
Zuerst das "Ilios alta"; ich hab recherchiert, ich finde nichts.

Und der Teil nach "et" erscheint mir auch nicht logisch. "Priamus der Priamer" oder was? :-D und "ruat" macht doch auch keinen Sinn, weil kein Akkusativ vorliegt...HILFE! :nixweiss:
Alea iacta est.
Benutzeravatar
Trajan
Censor
 
Beiträge: 512
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 21:54

Re: Satz unklar

Beitragvon Tiberis » Do 27. Mai 2010, 23:08

Ilios : stadt in kleinasien, auch bekannt unter dem namen Tr... :D
Priamus Priamique gens - wo ist das problem? :-o
und ruat ist intransitiv , daher wäre ein akkusativ fehl am platz.
ego sum medio quem flumine cernis,
stringentem ripas et pinguia culta secantem,
caeruleus Thybris, caelo gratissimus amnis
Benutzeravatar
Tiberis
Pater patriae
 
Beiträge: 10622
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:03
Wohnort: Styria

Re: Satz unklar

Beitragvon Trajan » Do 27. Mai 2010, 23:13

Ilios : stadt in kleinasien, auch bekannt unter dem namen Tr...

Troja, oder?:D Aber was soll hier das "alta"?
Priamus Priamique gens - wo ist das problem?

Priamus und das Geschlecht der Priamer? Ich weiß nicht, wie sonst. :?
und ruat ist intransitiv , daher wäre ein akkusativ fehl am platz.

Vielleicht: "...und Priamus und das waffengewaltige Geschlecht der Priamer stürzt."?
Alea iacta est.
Benutzeravatar
Trajan
Censor
 
Beiträge: 512
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 21:54

Re: Satz unklar

Beitragvon romane » Fr 28. Mai 2010, 08:14

SUMMA hattest du nicht übersetzt
ILIOS steht für Troia und als FEMININUM zu sehen - das hohe/stolzr Troja
PRIAMIQUE Priami = Gen. Sg. = des Priamus
Die Freiheit ist ein seltsames Wesen - wenn man es gefangen hat, ist es verschwunden

www.mbradtke.de
Benutzeravatar
romane
Pater patriae
 
Beiträge: 11668
Registriert: Fr 31. Mai 2002, 10:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: Satz unklar

Beitragvon Kallus » Do 21. Nov 2019, 21:46

Zu 1
„Der letzte Tag wird kommen, an dem Troja tief falle
und Priamos und der waffengewaltige Stamm des Priamos stürze.“

So vielleicht?
Kallus
Advena
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 5. Okt 2019, 12:07

Re: Satz unklar

Beitragvon marcus03 » Fr 22. Nov 2019, 07:17

Warum hast du diesen Thread nach fast 10 Jahren wiederausgegraben? :?
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8475
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Satz unklar

Beitragvon Christophorus » Fr 22. Nov 2019, 15:04

marcus03 hat geschrieben:Warum hast du diesen Thread nach fast 10 Jahren wiederausgegraben? :?


Möglicherweise ist Kallus das neue Profil von Trajan?
Timeo Danaos et donuts ferentes.
Christophorus
Senator
 
Beiträge: 2816
Registriert: Sa 27. Nov 2004, 23:43


Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste