Stellung von "non" beim Perfekt Passiv

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Stellung von "non" beim Perfekt Passiv

Beitragvon Bussinatrix » Sa 13. Apr 2013, 21:49

Kleine Frage zur Stellung von "non" bei Verben im Perfekt Passiv:

"xyz wurde nicht gefunden"

Ist es besser zu sagen:
a) ... non repertum est
oder
b) ... repertum non est

Ich selbst tendiere zur Stellung der Negationspartikel vor dem gebeugten Hilfsverb statt vor dem Partizip, würde aber gern eure Meinung dazu hören.

Schön wäre es auch, wenn jemand einen konkreten Beleg dazu angeben könnte.
Bussinatrix
Propraetor
 
Beiträge: 168
Registriert: Do 9. Aug 2012, 13:51

Re: Stellung von "non" beim Perfekt Passiv

Beitragvon RM » So 14. Apr 2013, 10:47

Schon mal alle Stellen in der Literatur aufgestöbert?
Hier ein paar Beispiele:
Cic, Quinct, 39, 2: ... numquam est, id datum non est,...
Cic, Cael, 48, 5: ... hoc non factitatum est, ...
Cic, Phil, 9, 14, 6: ... quod non est datum Cn. Octavio ...
Cic, Brut, 325, 10: ...genus est non tam sententiis frequentatum quam ...
Cic, Fin, 2, 43, 12: ...non sane est disputatum.
Just, Dig, 3, 6, 8, 1, pr, 2: ... eo probatum non est, ...
Just, Dig, 4, 4, 37, 1, pr, 2: ... poenarum paratum non est:
Liv, AUC, 4, 5, 3, 4: ... ideo non est dimicatum, quod ...
Mart, Ep, 1, 41, 17: Non cuicumque datum est habere nasum:
Quint, Inst, 9, 1, 12, 4: ... nihil non figuratum est.
(gefunden mit LECTOR 2007)

Es gibt also jede Menge Varianten ...

8) RM
RM
Augustus
 
Beiträge: 4522
Registriert: So 22. Sep 2002, 22:08
Wohnort: Bayern

Re: Stellung von "non" beim Perfekt Passiv

Beitragvon Sokrates » So 14. Apr 2013, 12:57

salve,

vielleicht auch kann man sich manche Stellungen mit solchen Überlegungen verdeutlichen:

bei Gegensatz von Handlungen vor dem Partizip, also
non auditum, sed visum...

bei Gegensatz von Verwirklichung eher nach dem Partizip,
omnibus sociis sapiens videtur ille vir, sed sapiens non est.

(ok, sapiens soll hier nicht keine dauerhafte Eigenschaft ausdrücken, sondern in einer konkreten einmaligen Situation ist er mal weise, also wie Part. dekliniert, wenn man sapiens so verwenden kann, aber es soll nur ein Beispiel sein :D )

LG
Sokrates
Sokrates
Proconsul
 
Beiträge: 421
Registriert: Do 15. Jul 2010, 07:40

Re: Stellung von "non" beim Perfekt Passiv

Beitragvon Bussinatrix » So 14. Apr 2013, 19:49

Ja, so hab ich auch schon gedacht, Sokrates.
Aber all die konkreten Beispiele aus der Literatur, die RM hier aufgelistet hat, sind super!

Ich danke euch herzlich!
Bussinatrix
Propraetor
 
Beiträge: 168
Registriert: Do 9. Aug 2012, 13:51

Re: Stellung von "non" beim Perfekt Passiv

Beitragvon Bussinatrix » So 14. Apr 2013, 19:54

@RM:

Was ist LECTOR 2007 ?
Hast du da wohl ein Spezialprogramm, mit dem du nach Belegstellen suchen kannst?
Bussinatrix
Propraetor
 
Beiträge: 168
Registriert: Do 9. Aug 2012, 13:51

Re: Stellung von "non" beim Perfekt Passiv

Beitragvon marcus03 » So 14. Apr 2013, 19:58

marcus03
Pater patriae
 
Beiträge: 11475
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Stellung von "non" beim Perfekt Passiv

Beitragvon Zythophilus » So 14. Apr 2013, 20:19

Cic, Brut, 325, 10: ...genus est non tam sententiis frequentatum quam ...

Die Stelle macht es besonders deutlich, was das non genau verneint, nämlich das dahinterstehende tam.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 16914
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Stellung von "non" beim Perfekt Passiv

Beitragvon Bussinatrix » So 14. Apr 2013, 20:56

Ja, stimmt.

Danke auch für den Link zur Webseite des Programms LECTOR 2007. Sehr interessant. Das scheint wirklich ein ganz tolles Programm zu sein. Aber leider auch ein bisschen teuer für jemanden, der so was nicht täglich in seiner Arbeit braucht...
Bussinatrix
Propraetor
 
Beiträge: 168
Registriert: Do 9. Aug 2012, 13:51

Re: Stellung von "non" beim Perfekt Passiv

Beitragvon Prudentius » Mo 15. Apr 2013, 10:20

Denkt bei einer Dreiergruppe nicht nur an das Vor, sondern auch an das Zwischen! Der Römer zählt dabei am liebsten "2-1-3", z.B. "quam ob rem", "qua de causa", immer nur in dieser Stellung. Die Zwischenstellung des non bewirkt ein Hyperbaton, eine stärkere Bindung der Wörter, es entsteht ein kompakter Dreierblock, während bei Voranstellung des non die Gruppe nur lose gebunden ist.
Prudentius
Senator
 
Beiträge: 3577
Registriert: Di 24. Mai 2011, 17:01

Re: Stellung von "non" beim Perfekt Passiv

Beitragvon RM » Mo 15. Apr 2013, 18:24

Bussinatrix hat geschrieben:Aber leider auch ein bisschen teuer für jemanden, der so was nicht täglich in seiner Arbeit braucht...

Du wirst es täglich brauchen. :wink: Ich plane übrigens ein großes Update mit interessanten neuen Features in ein paar Monaten. Näheres dazu später ... :eek:

8) RM
RM
Augustus
 
Beiträge: 4522
Registriert: So 22. Sep 2002, 22:08
Wohnort: Bayern

Re: Stellung von "non" beim Perfekt Passiv

Beitragvon Bussinatrix » Mo 15. Apr 2013, 19:40

RM, hast du wohl was mit dem Programm zu tun? Ich lese aus deinem Posting heraus, dass du das programmiert hast?! Oder einer von denen ist, die das programmiert haben?!

Ich glaube trotzdem nicht, dass ich dieses Programm brauchen werde, weil ich Ende der 70er/Anfang der 80er Jahre zwar Latein studiert habe, seitdem aber aufgrund der Umstände meiner Vita so gut wie nichts mit Latein zu tun hatte und erst jetzt - sozusagen auf meine alten Tage - über Scrabble3D zusammen mit Linhart eher hobbymäßig wieder zu Latein gefunden habe... Obwohl ich, nachdem ich auf der Webseite rumgestöbert habe, den Eindruck habe, dass dieses LECTOR 2007 ein ganz "geiles" Programm ist...

Lieben Gruß von einer, die alle Programmierer bewundert...
Bussinatrix
Zuletzt geändert von Bussinatrix am Mo 15. Apr 2013, 20:47, insgesamt 1-mal geändert.
Bussinatrix
Propraetor
 
Beiträge: 168
Registriert: Do 9. Aug 2012, 13:51

Re: Stellung von "non" beim Perfekt Passiv

Beitragvon Bussinatrix » Mo 15. Apr 2013, 19:45

Mehercule, RM, jetzt kapier ich, wer du bist... Eben im Moment hab ich's begriffen! Genial!
Sagenhaft! Kannst stolz auf dich sein!

Ich muss deine Webseite daraufhin noch mal genauer studieren... Machst mich neugierig!
Bussinatrix
Propraetor
 
Beiträge: 168
Registriert: Do 9. Aug 2012, 13:51

Re: Stellung von "non" beim Perfekt Passiv

Beitragvon RM » Mo 15. Apr 2013, 21:38

Bussinatrix hat geschrieben:Mehercule, RM, jetzt kapier ich, wer du bist...

Es gab wohl hier ein paar Leute, die das schon wussten ... :wink:
Warum kommst Du nicht mal zur Freisinger Lateinwoche? Da könnten wir uns alle diese Dinge mal gründlich anschauen und spielen abends lateinisches 3D-Scrabble.

8) RM
RM
Augustus
 
Beiträge: 4522
Registriert: So 22. Sep 2002, 22:08
Wohnort: Bayern

Re: Stellung von "non" beim Perfekt Passiv

Beitragvon Bussinatrix » Mo 15. Apr 2013, 22:11

Offtopic

@RM:
Das find ich ja total süß von dir, so zu schreiben...
Aber ich muss erst mal googeln, was die Freisinger Latein-Woche überhaupt ist...

Weißt du, ich sitze in Borlänge, ca. 250 km nordwestlich von Stockholm, d.h. rund 2000 km entfernt von allem, was mich interessieren könnte, egal ob es eine Freisinger Latein-Woche oder deutschsprachige Scrabble-Turniere sind... Ich wüsste auch gar nicht, wie ich das mit meinem Job hinkriegen sollte... Da müsste ich ja unbezahlten Urlaub nehmen oder was... <seufz>
Bussinatrix
Propraetor
 
Beiträge: 168
Registriert: Do 9. Aug 2012, 13:51

Re: Stellung von "non" beim Perfekt Passiv

Beitragvon RM » Mo 15. Apr 2013, 22:16

Prudentius hat geschrieben:Denkt bei einer Dreiergruppe nicht nur an das Vor, sondern auch an das Zwischen! Der Römer zählt dabei am liebsten "2-1-3", z.B. "quam ob rem", "qua de causa", immer nur in dieser Stellung.

Wer, um Himmels Willen, erzählt denn so etwas? Natürlich gibt es auch "de qua causa" und "ob quam rem", wenn auch relativ selten.

8) RM
RM
Augustus
 
Beiträge: 4522
Registriert: So 22. Sep 2002, 22:08
Wohnort: Bayern

Nächste

Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste