Ovid: warum Konjunktiv?

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

Re: Ovid: warum Konjunktiv?

Beitragvon medicus » Sa 9. Apr 2016, 11:09

marcus03 hat geschrieben:Der Imperativ I in der 2.Pers. Sing. ist formgleich mit dem Infinitiv.


Sollte man nicht "Passiv" dazuschreiben?
Diese Form wird in der Schule nicht gelehrt. Kommt sie oft vor, außer bei Deponentien?
Zuletzt geändert von medicus am Sa 9. Apr 2016, 11:39, insgesamt 1-mal geändert.
medicus
Augustus
 
Beiträge: 4636
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: Ovid: warum Konjunktiv?

Beitragvon marcus03 » Sa 9. Apr 2016, 11:16

medicus hat geschrieben:Sollte man nicht "Passiv" dazuschreiben?


Nonne hoc contextu apparet? ;-)

medicus hat geschrieben:Kommt sie oft vor?

Ich kenne nur eine Stelle bei Livius mit accingere:
http://latin.packhum.org/loc/914/1/72/1921-1928#72
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 7929
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Vorherige

Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 16 Gäste