C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 4,3

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 4,3

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Fr 8. Jan 2016, 14:40

Saluete!

Emendationem oro.

Quem cum minus, quam vellet, moveret, noctu de servis suis, quem habuit fidelissimum, ad regem misit, ut ei nuntiaret suis verbis adversarios eius in fuga esse:
Da er diesen minder, als er wollte, beeinflusste, schickte er nächtens von seinen Sklaven (den), den er für am treuesten hielt, zum König, damit er mit seinen Worten melde, dass die Feinde bei der Flucht seien:

Valete!
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2795
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 4,3

Beitragvon medicus » Fr 8. Jan 2016, 15:42

cultor linguarum antiquarum hat geschrieben: bei der Flucht seien:


besser: auf der Flucht
bezüglich "nächtens" will ich mich bedeckt halten.
medicus
Augustus
 
Beiträge: 4975
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 4,3

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Fr 8. Jan 2016, 18:16

Ja, ja, ich weiß schon: poetisch. „Auf der Flucht“ ist besser, ja.
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2795
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 4,3

Beitragvon Christophorus » Fr 8. Jan 2016, 20:31

cultor linguarum antiquarum hat geschrieben:Saluete!

Emendationem oro.

Quem cum minus, quam vellet, moveret, noctu de servis suis, quem habuit fidelissimum, ad regem misit, ut ei nuntiaret suis verbis adversarios eius in fuga esse:
Da er diesen minder, als er wollte, beeinflusste, schickte er nächtens von seinen Sklaven (den), den er für am treuesten hielt, zum König, damit er mit seinen Worten melde, dass die Feinde bei der Flucht seien:

Valete!


minder -> weniger
am treuesten -> den treuesten
ei - ihm/diesem
eius - dessen
Timeo Danaos et donuts ferentes.
Christophorus
Senator
 
Beiträge: 2816
Registriert: Sa 27. Nov 2004, 23:43

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 4,3

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Fr 8. Jan 2016, 20:36

Gratias ago.
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2795
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 4,3

Beitragvon Prudentius » Sa 9. Jan 2016, 17:36

"Da er ihn nicht überzeugen konnte, schickte er nachts den treuesten Sklaven, den er hatte, zu ihm und ließ ihm ausrichten, ..."
Prudentius
Senator
 
Beiträge: 3579
Registriert: Di 24. Mai 2011, 17:01

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 4,3

Beitragvon romane » Sa 9. Jan 2016, 18:21

warum übersetzt du nicht: quam vellet?
Die Freiheit ist ein seltsames Wesen - wenn man es gefangen hat, ist es verschwunden

www.mbradtke.de
Benutzeravatar
romane
Pater patriae
 
Beiträge: 11668
Registriert: Fr 31. Mai 2002, 10:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 4,3

Beitragvon marcus03 » Sa 9. Jan 2016, 18:55

romane hat geschrieben:warum übersetzt du nicht: quam vellet?


weniger bewegen/beeindrucken konnte, als er wollte = ihn nicht (wirklich/vollends) überzeugen konnte

Die freie Übersetzung trifft den Inhalt doch sehr gut. :D
Schüler würde ich aber auch eher davon abraten. Da kann schnell mal eine Nuance verloren gehen. :)
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8494
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 4,3

Beitragvon romane » Sa 9. Jan 2016, 19:01

also konnte er ihn nicht einmal überreden
Die Freiheit ist ein seltsames Wesen - wenn man es gefangen hat, ist es verschwunden

www.mbradtke.de
Benutzeravatar
romane
Pater patriae
 
Beiträge: 11668
Registriert: Fr 31. Mai 2002, 10:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 4,3

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Sa 9. Jan 2016, 21:46

Vielen Dank für die Vorschläge!
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2795
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50


Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste