M. Luther als Brauerei-Motto

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

Re: M. Luther als Brauerei-Motto

Beitragvon romane » Sa 9. Jan 2016, 17:12

consus hat geschrieben:
romane hat geschrieben:cares > careas (es könnte ja sein, aber eigentlich undenkbar :D )
Gegen "careas" vermag der Senarproduzent nichts einzuwenden. Mag also den Vers abändern, wer will, vorausgesetzt, dass die Alliteration am Ende bestehen bleibt.
:stretch:

:D
Die Freiheit ist ein seltsames Wesen - wenn man es gefangen hat, ist es verschwunden

www.mbradtke.de
Benutzeravatar
romane
Pater patriae
 
Beiträge: 11668
Registriert: Fr 31. Mai 2002, 10:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: M. Luther als Brauerei-Motto

Beitragvon Medicus domesticus » So 10. Jan 2016, 11:24

Unabhängig von der Bierbegeisterung hier ;-) , hätte ich eine Frage dazu:
Zythophilus hat geschrieben:Non habet is, quod potet, cui deest ceruisia cocta
.
Ist das nicht ein Hypermeter?:
Nōn hăbĕt īs, quōd pōtēt, cuī deēst cērvīsĭă cōctă.
oder bewußt so gewählt, Zythophile?
Übrigens einer der schönsten Bierflaschen aus meiner Region ist momentan diese (Winterfestbier, Wieninger Teisendorf,BGL; schmeckt auch noch ganz gut):

Bild

Valete! :D
Zuletzt geändert von Medicus domesticus am So 10. Jan 2016, 12:55, insgesamt 1-mal geändert.
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: https://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6709
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: M. Luther als Brauerei-Motto

Beitragvon Zythophilus » So 10. Jan 2016, 11:35

Ganz passt der Vers tatsächlich nicht. Ich werde ihn ändern.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15674
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: M. Luther als Brauerei-Motto

Beitragvon Zythophilus » So 10. Jan 2016, 11:37

Lutherus bibit hordei liquorem,
sed non arbitror hanc eum bibisse
pro papa Tiberina regna habenti.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15674
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: M. Luther als Brauerei-Motto

Beitragvon marcus03 » So 10. Jan 2016, 11:59

Zythophilus hat geschrieben:Ganz passt der Vers tatsächlich nicht.


Da war wohl noch zuviel Rest... vom Abend im Blut "in versu fabricando". ;-)

PS:
Ich würde mich nicht wundern, wenn man Ähnliches bei vielen/den meisten ?? meiner Beiträge vermutete. :lol:
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8475
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: M. Luther als Brauerei-Motto

Beitragvon consus » So 10. Jan 2016, 12:14

ZYTHOPHILO s. p. d. C.
Nonne illum hexametrum abs te excogitatum hoc modo nobis licet corrigere?
Īllĕ cărēt pōtū cuī deēst cērvēsĭă cōctă.
deēst: verbum monosyllabum (dēst) // cērvēsĭă: syllaba antepaenultima producta.
Benutzeravatar
consus
Pater patriae
 
Beiträge: 13977
Registriert: Do 27. Jul 2006, 18:56
Wohnort: municipium cisrhenanum prope Geldubam situm

Re: M. Luther als Brauerei-Motto

Beitragvon Zythophilus » So 10. Jan 2016, 12:21

Te minime credo Cerealem, Marce, liquorem
sumere, nam certe fortior unda tibi est.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15674
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: M. Luther als Brauerei-Motto

Beitragvon marcus03 » So 10. Jan 2016, 12:34

Zythophilus hat geschrieben:nam certe fortior unda tibi est.


Recte dicis. Haec est pars minima copiarum mearum:

http://www.harry-im-web.de/images/bar/alk.jpg
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8475
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: M. Luther als Brauerei-Motto

Beitragvon Medicus domesticus » So 10. Jan 2016, 14:28

romane hat geschrieben:cui deest cervisia, habet nihil ad potandum

Daraus könnte man -etwas verändert- auch noch einen Hexameter machen:
nīl hăbĕt ād pōtāndūm, cuī cērvīsĭă dēfĭt
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: https://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6709
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: M. Luther als Brauerei-Motto

Beitragvon Zythophilus » So 10. Jan 2016, 14:47

Von der Form her ist es natürlich ein Hexameter, aber die Cäsuren fehlen dem Vers.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15674
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: M. Luther als Brauerei-Motto

Beitragvon Medicus domesticus » So 10. Jan 2016, 14:57

Zythophilus hat geschrieben:Von der Form her ist es natürlich ein Hexameter, aber die Cäsuren fehlen dem Vers.

Ja,weiß ich. Consus hat mich auch mal als neuer Ennius bezeichnet... :D defieri kommt auch bei ihm vor.
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: https://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6709
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: M. Luther als Brauerei-Motto

Beitragvon Zythophilus » So 10. Jan 2016, 16:37

Siue tepent aurae, seu congelat omnia frigus,
haec gelidi potus plena lagoena placet.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15674
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: M. Luther als Brauerei-Motto

Beitragvon Zum Wohl » So 10. Jan 2016, 21:28

Wow, Ihr seid ja der Oberhammer. Ganz herzlichen Dank. :klatsch: Jetzt muss ich mich mal durch all die Varianten durcharbeiten. Wie gesagt ist mein Latein sehr rostig. Da werd ich eine Weile dran sitzen … :shock:
Zum Wohl
Advena
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 9. Jan 2016, 08:44

Re: M. Luther als Brauerei-Motto

Beitragvon medicus » So 10. Jan 2016, 22:21

Zum Wohl hat geschrieben:Wow, Ihr seid ja der Oberhammer. Ganz herzlichen Dank. :klatsch: Jetzt muss ich mich mal durch all die Varianten durcharbeiten. Wie gesagt ist mein Latein sehr rostig. Da werd ich eine Weile dran sitzen … :shock:


Das sind nicht alles Logo-Vorschläge, da geht es auch um Trinkgewohnheiten. Wenn du Fragen zu evtl. Rückübersetzungen hast, frage gerne nach! :pc:
medicus
Augustus
 
Beiträge: 4967
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Vorherige

Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste