ut

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

ut

Beitragvon medicus » Fr 26. Feb 2016, 19:22

Salvete amici doctissimi,
Hier drei Zeilen aus Catull,45, wozu ich eine Frage habe:

huic uno domino usque serviamus,
ut multo mihi maior acriorque
ignis mollibus ardet in medullis.


Nein nicht das Mark macht mir zu schaffen, sonder warum nach dem "ut" hier der Indikativ (ardet) steht? :? Ist das kein finales ut?
medicus
Augustus
 
Beiträge: 4976
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: ut

Beitragvon Ailourophilos » Fr 26. Feb 2016, 19:31

medicus hat geschrieben:
Ist das kein finales ut?




Ja.
Ailourophilos
Aedilis
 
Beiträge: 96
Registriert: Di 6. Jan 2015, 05:34

Re: ut

Beitragvon marcus03 » Fr 26. Feb 2016, 19:41

ut (in Schwüren u. Beteuerungen)
so wahr (wie)

f) in Schwüren u. Beteuerungen, so wahr, so wahr wie usw., so wahr ich wünsche, daß usw., so wahr mir Gott helfe, so usw., ita me di ament, ut ego nunc non tam meāpte causā, laetor, quam illius, Ter.: ita vivam, ut maximos sumptus facio, Cic.: si me di amabunt, ut me tuarum miseritum est fortunarum, Ter.: ita mihi atque huic sis superstes, ut ex me atque hac natus es, Ter.: ita mihi meam voluntatem comprobet, ut ego accepi, Cic.
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8497
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: ut

Beitragvon medicus » Fr 26. Feb 2016, 20:19

Danke für die Erhellung. Ich hatte nämlich in einer Übersetzung gelesen:
Wir wollen diesem einen Gott immerfort dienen, damit mir ein noch viel größeres und heißeres Feuer im zarten Herzen brennt.

Das wahr wohl falsch. :hairy:
medicus
Augustus
 
Beiträge: 4976
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: ut

Beitragvon Zythophilus » Fr 26. Feb 2016, 20:30

Sollte nicht huic uni stehen?
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15678
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: ut

Beitragvon Ailourophilos » Fr 26. Feb 2016, 20:38

Zythophilus hat geschrieben:Sollte nicht huic uni stehen?


Ja, das dürfte die richtige l. v. sein.
Ailourophilos
Aedilis
 
Beiträge: 96
Registriert: Di 6. Jan 2015, 05:34

Re: ut

Beitragvon medicus » Mo 29. Feb 2016, 07:54

Zythophilus hat geschrieben:Sollte nicht huic uni stehen?


Veniam peto, non recte scripsi :(
medicus
Augustus
 
Beiträge: 4976
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39


Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste