Bei guten Schriftstellern

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

Bei guten Schriftstellern

Beitragvon Flow » Mi 2. Mär 2016, 16:57

Hallöchen,

der Satz lautet:

Und doch kann man bei guten Schriftstellern lesen, dass [..]

Atqui [bei guten Schriftstellern -> in operibus auctorum bonorum // ad auctores bonos???] legitur +ACI

Ist es im Lateinischen möglich zu sagen "bei xy", wenn es nicht örtlich gemeint ist? Wenn ja, mit welcher Präposition? Was wäre eine Alternative? Und geht der Rest so? :-D :help:

Liebe Grüße!
Flow
Civis
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 25. Feb 2016, 13:43


Re: Bei guten Schriftstellern

Beitragvon Flow » Mi 2. Mär 2016, 17:29

Danke :) Apud hatte für mich bisher immer eine örtliche Nuance, deshalb war das verworfen worden. Das nächste Mal sehe ich besser nach!
Flow
Civis
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 25. Feb 2016, 13:43

Re: Bei guten Schriftstellern

Beitragvon Flow » Mi 2. Mär 2016, 17:39

Und mache ich da tatsächlich mit nem ACI weiter oder habe ich andere Optionen?
Flow
Civis
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 25. Feb 2016, 13:43

Re: Bei guten Schriftstellern

Beitragvon marcus03 » Mi 2. Mär 2016, 17:53

ACI ist das Mittel/die Konstruktion der Wahl, explikatives UT scheidet hier wohl aus.

cf:
http://www.latein.at/phpBB/viewtopic.php?f=24&t=34058
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 7878
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Bei guten Schriftstellern

Beitragvon Flow » Mi 2. Mär 2016, 17:56

Dankeschön! Und danke für den Link. Ut und Quod hatte ich auch bereits ausgeschlossen, aber überlegt, ob ich iwas nicht auf dem Schirm habe, was noch ginge :)
Flow
Civis
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 25. Feb 2016, 13:43

Re: Bei guten Schriftstellern

Beitragvon marcus03 » Mi 2. Mär 2016, 18:13

Flow hat geschrieben:ob ich iwas nicht auf dem Schirm habe,


Jobbst du bei der Lufthansa ? ;-)

http://www.sprichwoerter-redewendungen. ... irm-haben/
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 7878
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57


Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste