Songtitel

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

Songtitel

Beitragvon Moerchen » Di 12. Apr 2016, 20:31

Hallo ihr Lieben!

Ich möchte für meinen Unterricht als Einstieg ein paar Songtexte ins Lateinische übersetzen.
Ich habe allerdings noch etwas Schwierigkeiten bei Folgendem:

"Wenn Worte meine Sprache wären..."

"Utinam verba lingua mea essent" funktioniert ja nicht, oder?

Hättet ihr Vorschläge?

Danke im Voraus!

p.s.: Ich freue mich auch über weitere Vorschläge für Songtitel! Es sollte allerdings den Konjunktiv im Hauptsatz zum Thema haben.
Moerchen
Servus
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:06

Re: Songtitel

Beitragvon medicus » Di 12. Apr 2016, 20:38

medicus
Augustus
 
Beiträge: 4635
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: Songtitel

Beitragvon Moerchen » Di 12. Apr 2016, 20:42

Hm, nee.. Mir gehts schon darum, dass es sich um aktuelle Songtitel handelt, die ich lateinisch anschreibe. Und die Schüler sollen mir dann sagen, um welchen Song es sich handelt.
Moerchen
Servus
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:06

Re: Songtitel

Beitragvon Tiberis » Mi 13. Apr 2016, 02:10

na dann schlag ein paar titel vor, die du gerne übersetzt hättest!
ego sum medio quem flumine cernis,
stringentem ripas et pinguia culta secantem,
caeruleus Thybris, caelo gratissimus amnis
Benutzeravatar
Tiberis
Pater patriae
 
Beiträge: 10450
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:03
Wohnort: Styria

Re: Songtitel

Beitragvon Zythophilus » Mi 13. Apr 2016, 06:41

Wie geht der Satz, der mit "wenn Worte meine Sprache wären" weiter? Oder ist es ein Wunsch? Bei einem Wunsch ist utinam korrekt, bei einem normalen Konditionalsatz "wenn ... dann" nimmt man die Konjunktion si.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15580
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Songtitel

Beitragvon medicus » Mi 13. Apr 2016, 06:52

Wenn Worte meine Sprache wären,
Ich hätt' dir schon gesagt
In all den schönen Worten,
Wie viel mir an dir lag.
Ich kann dich nur ansehen,
Weil ich dich wie eine Königin verehr'.
Doch ich kann nicht auf dich zugehen,
Weil meine Angst den Weg versperrt
medicus
Augustus
 
Beiträge: 4635
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: Songtitel

Beitragvon Zythophilus » Mi 13. Apr 2016, 07:13

In dem Fall brauchen wir eindeutig si.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15580
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Songtitel

Beitragvon Stomachatus » Mi 13. Apr 2016, 15:00

man könnte alles umformulieren und jedes mal den Satz mit utinam einleiten, wie vom TE vorgeschlagen.
Utinam verba irgendwas essent, utinam omnia iam dixissem (sed non dixi, quia non sum eloquens, immo sum rudis et parvo ingenio praeditus - oder fortasse non dixi quia lingua torpet etc., wenn das ein Liebeslied sein)

aber das muss wirklich alles umformulieren - utinam possem ope verborum patefacere tibi omnia quae sentiam!
(subauditur: non possum) utinam dixissem vel promisissem vana et inania ut est mos amatorum! (non amantium, est discrimen, cavete pueri" (subauditur: non dixi)

ob das ganze Unterfangen sinnvoll ist, das ist eine andere Frage - aber in dubio pro reo (Hier: Threadersteller)

Wie auch immer, Lateinsprechen im Unterricht ist sinnvoll - aber bitte mach es richtig
Stomachatus
Censor
 
Beiträge: 722
Registriert: Di 12. Apr 2016, 12:36


Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste