C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 7,6

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 7,6

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Mo 25. Apr 2016, 21:09

Salvete!

Emendationem oro.

Lacedaemonios autem male et iniuste facere, qui id potius intuerentur, quod ipsorum dominationi, quam quod universae Graeciae utile esset. Quare, si suos legatos recipere vellent, quos Athenas miserant, se remitterent; aliter illos numquam in patriam essent recepturi.

Die Lakedämonier aber hätten schlecht und widerrechtlich gehandelt, die sie eher das ins Auge gefasst hätten, was ihrer eigenen Herrschaft, als was ganz Griechenland nützlich wäre. Deshalb sollten sie ihn, wenn sie ihre eigenen Gesandten wiederhaben wollten, zurückschicken; andernfalls würden sie jene niemals wieder in die Heimat aufnehmen (können).

Valete!
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2793
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 7,6

Beitragvon Christophorus » Mo 25. Apr 2016, 23:46

facere würde ich nicht vorzeitig übersetzen

"quos Athenas miserant" fehlt

in patriam recipere - vielleicht besser: wieder in der Heimat empfangen
Timeo Danaos et donuts ferentes.
Christophorus
Senator
 
Beiträge: 2807
Registriert: Sa 27. Nov 2004, 23:43

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 7,6

Beitragvon marcus03 » Di 26. Apr 2016, 08:27

Die Lakedämonier aber handelten verkehrt und widerrechtlich, weil sie eher das im Auge hätten/auf das schielten, was ihrem eigenen Machtinteresse nütze als das, wovon ganz Griechenland profitiere. Deshalb sollten sie ihn, wenn sie ihre eigenen Gesandten, die sie nach Athen geschickt hatten, zurückhaben wollten, nach Hause zurückkehren lassen; andernfalls würden sie jene niemals wieder in der Heimat in Empfang nehmen/begrüßen können.
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 7929
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles 7,6

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Di 26. Apr 2016, 20:04

Christophorus hat geschrieben:facere würde ich nicht vorzeitig übersetzen

"quos Athenas miserant" fehlt

in patriam recipere - vielleicht besser: wieder in der Heimat empfangen


Leichtsinnsfehler, genau deswegen lasse ich andere darüberschauen! Vielen Dank Euch beiden!
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2793
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50


Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste