C. Nepos, LDEDEG, Themistokles, 8,2

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

C. Nepos, LDEDEG, Themistokles, 8,2

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Do 5. Mai 2016, 23:12

Salvete!

Hic cum [propter multas eius virtutes] magna cum dignitate viveret, Lacedaemonii legatos Athenas miserunt, qui eum absentem accusarent, quod societatem cum rege Perse ad Graeciam opprimendam fecisset.

Da er hier (wegen seiner vielen Tugenden) in hoher Achtung lebte, sandten die Lakedämonier Unterhändler nach Athen, die ihn in der Abwesenheit anklagen sollten, weil er ein Bündnis mit dem persischen König zur Unterwerfung Griechenlands geschlossen habe.

Valete!
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2793
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles, 8,2

Beitragvon marcus03 » Fr 6. Mai 2016, 06:50

opprimere= überfallen, einen Überraschungsangriff machen

virtutes= Vorzüge, positive Eigenschaften,"Qualitäten"

societatem facere = ein Komplott schmieden
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 7929
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles, 8,2

Beitragvon Prudentius » Fr 6. Mai 2016, 07:59

"Da er hier...": eher temporal: "Während, als".

"virtutes" Verdienste; "Tugenden" werden zwar noch gebraucht, sind uns aber in unserem Vokabular abhanden gekommen.

" in hoher Achtung": in hohem Ansehen.
Prudentius
Senator
 
Beiträge: 3579
Registriert: Di 24. Mai 2011, 17:01

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles, 8,2

Beitragvon marcus03 » Fr 6. Mai 2016, 08:21

Prudentius hat geschrieben:"virtutes" Verdienste; "Tugenden"


Verdienste, die den Mann zieren, corporis, animi,
http://www.zeno.org/Georges-1913/A/virtus?hl=virtus

Ich glaube, dass wir heute "Verdienste" in diesem Sinn kaum noch/ nicht mehr verwenden. Fallor?

http://www.duden.de/rechtschreibung/Ver ... erk_Erfolg
http://synonyme.woxikon.de/synonyme/verdienst.php
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 7929
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles, 8,2

Beitragvon romane » Fr 6. Mai 2016, 08:53

Man könnte auch von "Leistungen" sprechen
Die Freiheit ist ein seltsames Wesen - wenn man es gefangen hat, ist es verschwunden

www.mbradtke.de
Benutzeravatar
romane
Pater patriae
 
Beiträge: 11666
Registriert: Fr 31. Mai 2002, 10:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles, 8,2

Beitragvon marcus03 » Fr 6. Mai 2016, 09:03

romane hat geschrieben:Man könnte auch von "Leistungen" sprechen


virtus ich doch eine Eigenschaft, Leistung eher ein " Produkt " (einer Eigenschaft).

Findone capillos? ;-)
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 7929
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles, 8,2

Beitragvon Medicus domesticus » Fr 6. Mai 2016, 09:31

Unter virtus bei Georges:
Plur. virtutes, tapfere-, ausgezeichnete Taten, Heldentaten, Nep. Hann. 12, 5...
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: https://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6613
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles, 8,2

Beitragvon marcus03 » Fr 6. Mai 2016, 09:50

Danke. Das habe ich überlesen. :)
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 7929
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: C. Nepos, LDEDEG, Themistokles, 8,2

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Fr 6. Mai 2016, 13:04

Gratias vobis ago.
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2793
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50


Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 10 Gäste