Elfe

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

Elfe

Beitragvon Zythophilus » Do 1. Sep 2016, 17:02

Quo uerbo Latino eam nympham, quae Germanice "Elfe" uocetur, nuncupem? "Larua" mihi nimis maligna uidetur, phantasma autem aptum non reor.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15454
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Elfe

Beitragvon marcus03 » Do 1. Sep 2016, 18:35

Vox nymphae mihi apta videtur:

. nympha (in Inschr. auch nymfa, numfa), ae, f. u. nymphē, ēs, f. (νύμφη), die Nymphe, Plur. nymphae, die Nymphen, I) eig., Naturgottheiten niederen Ranges, die, je nachdem sie ihren Sitz in Gewässern (im Meere, in Flüssen, in Seen [auch in den Gewässern der Unterwelt] u. in Quellen), auf Gebirgen u. in Grotten, in Waldtälern, Wäldern u. Hainen od. endlich in Bäumen haben, als Meer-, Fluß-, See- u. Quellnymphen, als Wald- und Baumnymphen verehrt und nach ihren Wohnsitzen benannt [1234] werden

(fons: Sanctus Georgesius) ;-)
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 7368
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Elfe

Beitragvon medicus » Do 1. Sep 2016, 20:16

Et pons marco62 acclamat: :klatsch:
http://de.pons.com/übersetzung?q=Elfe&l=dela&in=ac_de&lf=de
medicus
Senator
 
Beiträge: 4278
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: Elfe

Beitragvon iurisconsultus » Fr 2. Sep 2016, 08:57

Der Schönheitsfehler an dieser Übersetzung ist jedoch, dass Elfen und Nymphen unterschiedliche Naturgeister aus unterschiedlichen Mythologien sind und folglich eigentlich kein latgeinisches Wort für "Elfe" existiert.

Zur Etymologie des Wortes finden wir auf der englischen Wikipedia ua.:
the Common Germanic forms must have been *ɑlβi-z and ɑlβɑ-z. Germanic *ɑlβi-z~*ɑlβɑ-z is generally agreed to be cognate with the Latin albus ('(matt) white'), Old Irish ailbhín (‘flock’); Albanian elb (‘barley’); and Germanic words for ‘swan’ such as Modern Icelandic álpt. These all come from an Indo-European base *albh-, and seem to be connected by whiteness. The Germanic word presumably originally meant 'white person', perhaps as a euphemism.

Die lateinische Wikipedia formt des Wesens Namen daher konsequent nach der Sprachwurzel "Alfus", "Albus", "Alfo", "Elbus" bzw. "Elb -is m.".
Qui statuit aliquid parte inaudita altera,
aequum licet statuerit, haud aequus fuit.
(Sen. Med. 199-200)
Benutzeravatar
iurisconsultus
Censor
 
Beiträge: 795
Registriert: Di 31. Dez 2013, 15:37
Wohnort: Lentiae, in capite provinciae Austriae Superioris

Re: Elfe

Beitragvon Zythophilus » Fr 2. Sep 2016, 09:52

Ähnliche Bedenken, wie sie Iurisconsultus nennt, habe ich auch. Bei nympha denke ich zunächst an eine weibliche Wassergottheit, Arethusa fällt mir spontan ein. Wollte ich "Nixe" übersetzen, wäre nympha auf jeden Fall das Wort der Wahl, auch wenn es nicht ganz dasselbe ist, Naias müsste ebenso passen. Natürlich gibt es auch Nymphen für andere Bereiche, aber die Baumnymphe (Hama)Dryas und die Bergnymphe Oreas haben auch nicht wirklich den Zuständigkeitsbereich der Elfen.
Zythophilus
Divi filius
 
Beiträge: 15454
Registriert: So 22. Jul 2007, 23:10
Wohnort: ad Vindobonam

Re: Elfe

Beitragvon iurisconsultus » Fr 2. Sep 2016, 11:40

Offenbar werden die Elfen in der Snorra-Edda in Licht- und Schwarzelfen geschieden, entsprechend ihrer Gesinnung.

Will man eine ahistorische Gleichstellung von Elfen und Nymphen und eine Rückbildung vermeiden, könnte man sich vielleicht noch mit der allgemeineren Formulierung genius albus (entsprechend der Sprachwurzel) und genius ater/sinister behelfen (s. auch Georges).

Valete!
Qui statuit aliquid parte inaudita altera,
aequum licet statuerit, haud aequus fuit.
(Sen. Med. 199-200)
Benutzeravatar
iurisconsultus
Censor
 
Beiträge: 795
Registriert: Di 31. Dez 2013, 15:37
Wohnort: Lentiae, in capite provinciae Austriae Superioris

Re: Elfe

Beitragvon sinemetu » Fr 2. Sep 2016, 22:13

Wie wäre es mit Sylphe?
Quaestor sum, quaerere quaerique possum ...
sinemetu
Senator
 
Beiträge: 2515
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:02


Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste