C. Nepos, LDEDEG, Aristeides, 3,1

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

C. Nepos, LDEDEG, Aristeides, 3,1

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » So 18. Sep 2016, 01:18

Salvete!

Emendationem oro.

Quos quo facilius repellerent, si forte bellum renovare conarentur, ad classis aedificandas exercitusque comparandos quantum pecuniae quaeque civitas daret, Aristides delectus est, qui constitueret, eiusque arbitrio quadringena et sexagena talenta quotannis Delum sunt collata. Id enim commune aerarium esse voluerunt. Quae omnis pecunia postero tempore Athenas translata est.

Aristeides wurde erwählt, festzusetzen, wieviel Geld jeder Staat zum Flottenbau und Heeresausrüstung geben sollte, um diese umso einfacher zurückzuschlagen, wenn sie vielleicht den Krieg erneuern wollten; nach seinem Ermessen wurden jährlich vierhundertsechzig Talent nach Delos verbracht. Dieses wollten sie nämlich zur gemeinsamen Schatzkammer haben. All dieses Geld wurde zu späterer Zeit nach Athen gebracht.

Valete!
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2793
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: C. Nepos, LDEDEG, Aristeides, 3,1

Beitragvon marcus03 » So 18. Sep 2016, 09:46

conari: sich entschließen, versuchen
daret: zur Verfügung stellen, aufbringen
aerarium: als (Kriegs/Staats)Kasse
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 7373
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: C. Nepos, LDEDEG, Aristeides, 3,1

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » So 18. Sep 2016, 12:05

Gratias!
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2793
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: C. Nepos, LDEDEG, Aristeides, 3,1

Beitragvon Prudentius » Mo 19. Sep 2016, 08:17

cultor linguarum antiquarum hat geschrieben:Aristeides wurde erwählt, festzusetzen, ...


Zieh nicht das Hintere nach vorne! Der Satz fängt so an: "Um sie leichter abwehren zu können, falls sie ...".

eiusque arbitrio


-que verknüpft; unterschätze nicht das wichtige Wort "und", es macht aus einer Zweiheit eine Einheit :) !
Prudentius
Senator
 
Beiträge: 3507
Registriert: Di 24. Mai 2011, 17:01

Re: C. Nepos, LDEDEG, Aristeides, 3,1

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Mo 19. Sep 2016, 17:22

Gratias!

So ganz klappt das mit der richtigen Reihenfolge aber nicht:

Um diese umso einfacher zurückzuschlagen, wenn sie vielleicht den Krieg zu erneuern versuchten, wieviel Geld jeder Staat zum Flottenbau und Heeresausrüstung aufbringen sollte, wurde Aristeides erwählt, festzusetzen.

Wenn dann schon: Festzusetzen, wieviel Geld jeder Staat, um diese umso einfacher zurückzuschlagen, zum ... aufbringen sollte, wurde Aristeides erwählt.

Bei mir beruht das auf der Annahme, dass sich das „quo“ eher auf „ad classis“...„daret“ bezieht, nicht auf den Hauptsatz. Vielleicht irre mich auch.
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2793
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: C. Nepos, LDEDEG, Aristeides, 3,1

Beitragvon medicus » Mo 19. Sep 2016, 20:01

quo=um wieviel, umso viel (b. Komp.), quo bezieht sich auf facilius
quo facilius= umso leichter

Vorschlag:
Um diese umso leichter abwehren zu können, falls sie den Krieg zu erneuern versuchten, wurde Aristides gewählt, festzusetzen, wieviel......
medicus
Senator
 
Beiträge: 4284
Registriert: Do 9. Dez 2010, 11:39

Re: C. Nepos, LDEDEG, Aristeides, 3,1

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Mo 19. Sep 2016, 23:30

Gratias!

Irgendwie war ich so fixiert darauf, den Satzteil „um diese ... zurückzuschlagen“ dem Nebensatz „wieviel...“ unterzordnen, und nicht direkt dem Hauptsatz...
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2793
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50


Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 10 Gäste