C. Nepos, LDEDEG, Pausanias, 3,2

Korrektur und Hilfestellungen bei Übersetzungen für die Schule und das Leben sowie deutsch-lateinische Übersetzungen für Nichtlateiner

Moderator: e-latein: Team

Re: C. Nepos, LDEDEG, Pausanias, 3,2

Beitragvon cultor linguarum antiquarum » Mo 14. Nov 2016, 13:21

Zu DDR-Zeiten hätte vermutlich auch kaum einer gedacht, dass das Fahrzeug einmal als wertvoll angesehen werden könnte. (Trotz langer Wartezeit)
Facere docet philosophia, non dicere.
Πράττειν διδάσκει ἡ φιλοσοφία, οὐδὲ λέγειν.
Benutzeravatar
cultor linguarum antiquarum
Senator
 
Beiträge: 2793
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 18:50

Re: C. Nepos, LDEDEG, Pausanias, 3,2

Beitragvon Honigdachs » Mo 14. Nov 2016, 16:23

Prudentius hat geschrieben:Ü. statt Trabanten besser "Gefolge".

Wisst ihr auch, dass die inoffizielle Bezeichnung dieses Fahrzeugtyps "Rennpappe" lautete, wenig respektvoll.


Ich würde da nicht zu viel Respektlosigkeit hineininterpretieren. Eher eine gewisse Selbstironie. Das Wort "Rennpappe" haben die DDR-Bürger selbst geprägt und Sammler verwenden es scherzhaft bis heute für ihre Zweitakter
Honigdachs
Quaestor
 
Beiträge: 65
Registriert: Di 8. Nov 2016, 17:39

Vorherige

Zurück zu Übersetzungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste